Ich bin auf einmal gemein zu ihr, wie kann ich das ändern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, das ist ein ganz typisches Verhalten in der Pubertät und völlig normal. Die Pubertät ist eine sehr schwierige Zeit für Dich, aber Angst oder ein schlechtes Gewissen musst Du nicht haben.Und falls Du mal ZU beleidigend warst, dann entschuldige Dich irgendwann dafür, wenn Du Dich etwas beruhigt hast. Kinder müssen in sich in der Phase des Erwachsenwerdens von den Eltern ablösen, damit sie sich Ihnen danach wieder in einer selbstbestimmten, freundschaftlichen und erwachsenen Art annähern können. Das hat nichts damit zu tun, daß man sich nicht mehr liebt. Mir (als Mutter einer Tochter und eines Sohnes mit denen beiden ich die Pubertät gut überstanden habe) scheint, dass es zwischen Mutter und Tochter sogar noch ein wenig heftiger ist. Das liegt wahrscheinlich daran, dass man sich als zwei Frauen ähnlicher ist. Ebenfalls total normal ;-) Eins noch zum Trost in dieser manchmal schwierigen Zeit - Je enger das Verhältnis, je intensiver die Bindung, umso heftiger fetzt es. Ist ja eigentlich logisch. Es gibt ein wunderbares Buch für Deine Mutter (für diese Zeit auch nicht so einfach ist), das mir sehr geholfen hat zu verstehen, was da abläuft und gelassen mit den "Zickereien" meiner Tochter (sorry!) umzugehen. Es heißt "Von der Kunst einen Kaktus zu umarmen"

Du scheinst mir ein sehr einfühlsamer und liebevoller Mensch zu sein (sieht man ja schon daran, welche Gedanken Du Dir machst) und ich bin sicher, Euer Verhältnis zueinander wird diese Zeit gut überstehen und Ihr werden als erwachsene Frauen weiterhin die besten Freundinnen sein. Kopf hoch und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, an deiner Stelle würde ich genau diesen Text mal deiner Mutti zeigen, dann sieht sie mal, wie du darüber auch eigentlich denkst. Das du deine Mutter mal anfährst ist normal, da du in der Pubertät bist. Hier gelten die Eltern meist als Konkurrenz und nicht als Freund oder Freundin. Ansonsten emtschuldige dich allgemein mal bei ihr, Fehler machen wir ja alle.

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal :D

Rede mit ihr generell darüber dass du nicht weißt wie du dass kontrollieren kannst und dass es dir leid tut und du doch dies nie so meinst!

Mach 1 schönen Tag mit ihr,falls du Geld hast lad sie zum wellnessen ein und zeig ihr da dafür umso mehr wie lieb du sie hast (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann mal passieren wenn man in der pubertät ist , entschuldige dich einfach lieb bei ihr dann wird sie dir schon wieder verzeihen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?