Ich bin am verzweifeln, meine ich weis nichts über meine eigene Mutter?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann mich edyeinfachedy nur anschließen.

Von Gott, von Jesus bist du geliebt, gewollt und angenommen. Von ihm bekommst du deine Identität, welche nicht davon abhängig ist von deiner Hekunft und von dem was andere über dich denken.

Ich weiß nicht wie alt du jetzt bist, in welchen Umständen du dein bisheriges Leben verbracht hast. Vielleicht hat deine Mutter auch ein schlechtes Gewissen dass sie so gehandelt hat, kann aber nicht über ihren Schatten springen. Wenn du älter, reifer bist, kannst du das vielleicht besser verstehen.

Ich wünsche dir Menschen mit denen du offen, am besten auch professionell,  darüber reden kannst, so dass du dich mit deiner Vergangenheit auseinandersetzen und die Vergangenheit keinen negativen Einfluss mehr auf dich hat!

Alles Gute für deine Zukunft!

anniegirl80 02.07.2017, 17:08

Du schreibst in einem Kommentar dass sie geflohen ist.

Das tut man nicht freiwillig. Sie hatte einen Grund, den du (noch)  nicht weisst. Es gibt immer mehrere Sichtweisen einer Geschichte, und du kennst nur einen Teil vom Ganzen.

0

woher weißt du, dass deine mutter nichts von dir wissen will? hast du dich bei ihr mal gemeldet, ihr mal geschrieben und versucht mit deiner schwester in kontakt zu treten?

oder hat sie dir das ins gesicht gesagt - das sie dich nicht sehen will und dich nicht kennenlernen möchte? ich vermute ehr das sind dinge die dein vater dir jahrelang eingeredet hat. ist es nicht ehr so, dass deine eltern sich getrennt haben und dein vater deiner mutter nur erlaubte einen von euch kindern mitzunehmen?

finde deine mutter selbst, sieh was dann passiert. ihre daten kannst du über das einwohnermeldeamt erfragen. wenn dein vater dir keinen zugang geben will zu deiner mutter, dann wende dich ans jugendamt, damit sie für dich vermitteln. du hast ein recht deine mutter und schwester kennenzulernen und zu wissen wo sie sind.

Ileri13 02.07.2017, 17:43

Erstens... Danke das du probiert hast mir zu helfen.

zweitens... Mein Vater hilft mir auch bei der Suche nach meiner Mutter.

drittens... sie ist mal in der Nacht abgehauen.

viertens... Ich habe schon probiert den Vornamen meiner Schwester bei allen Apps (mit Konto) einzugeben. Und habe sie immer noch nicht gefunden.

und als letztes... sag nie mehr etwas gegen meinen Vater. Auch wenn er mich ab und zu stresst.

0
markusher 03.07.2017, 07:13
@Ileri13

1. gerne

2. dann hättest du die infos schon, er hilft also nicht wirklich

3. das sagt er, wie sollst du auch anderes wissen, du warst ein baby

4. nimm den vornamen und nachnamen - vermutlich deiner mutter. damit gehst du zum jugendamt mit vati und suchst mutti und kind. zur not über das einwohnermeldamt. kann einige tage dauern, wenn dein vater es wollte würde er es wissen.

dein vater muss für deine schwester unterhalt bezahlen, er hat umgangsrecht. seinen pflichten ist er nicht nachgekommen und seinem umgangsrecht nicht. also ist ihm deine schwester so egal wie du angeblich deiner mutter.

0
Ileri13 03.07.2017, 20:16
@markusher

1. Bitte

2. Du bist nicht dabei, deshalb weist du nicht wie sehr er sich ins Zeug legt.

3. Ich habe auch einen älterer Bruder und der war damals 4 und ist an einem Morgen aufgewacht und seine Mutter war auf einmal einfach weg. Sie hatte sich am Abend ganz normal bei ihm verabschiedet.

4. Funktioniert das auch wenn man in einem andern lebt? Also ich meine damals als meine Mutter abgehauen ist haben wir in Italien gewohnt. Jetzt wohnen wir in der Schweiz, weil meinem Vater hier eine Arbeit angeboten wurde. Sehr warscheinlich lebt sie auch nicht mehr in Italien. Klappt es immer noch?

Und mein Vater ist meine Schwester nicht egal, weil er immer wieder weint, da er sich wünscht das er ALLE seine Kinder gros Ziehen könnte.

0

Da wirst Du Deine Mutter fragen müssen.

Beim Meldeamt ihres letzten Dir bekannten Wohnortes kannst du anfragen.

Ileri13 02.07.2017, 14:24

Ich weis echt nichts über sie. Sie ist damals über Nacht geflohen. Und niemand aus meiner und ihrer Familie hat mehr etwas von ihr gehört.

0

Das kann dir hier keiner Beantworten, wieso deine Mutter das tat. Aber was wir dir sagen können ist, dass jeder Mensch wissen sollte, dass man Wertvoll ist, auch wenn man vielleicht keine Eltern hat. Viele Menschen leben damit, dass sie keine Familie haben, da sie von Geburt niemanden haben. Ich würde mir immer wieder vor Augen führen, dass man Dankbar ist, dass man überhaupt lebt, atmen kann, Freunde gefunden hat, genug Essen und Trinken hat und ein Dach über dem Kopf. Vielen fehlt sowas schon auf der Welt, zusätzlich zum keine Eltern haben. Dankbarkeit für das Leben und Glückseligkeit durch Freunde und dem eigenen Aufbau einer Familie. Viel Erfolg dir im weiteren Leben. LG sunny

Weißt Du denn, wo Deine Mutter sich heute aufhält ? Ich kann es aus meiner Erfahrung sagen, meine Mutti war 2, meine Tante war 3 Jahre, als die Mutter sie einfach mit ihrem Vater allein ließ, wegen einem anderen Mann. Mein Opa heiratete dann wieder u. beide hatten zusammen noch 3 Kinder, die "Stief"mutter hat es ihnen nie anmerken lassen, das sie nicht die richtige Mutter war, meine Mutti war aber jahrelang so gestört, (so hat mir der Onkel mal erzählt) weil sie ihre Mutter vermißt hat, das sind so Dinge, wo man öfter mal darüber nachdenkt, heute lebt ja keiner mehr, aber der Vater meiner Mutti, der alleine gelassen wurde, war für mich der beste Opa. Ist zwar bißchen kompliziert, aber ich hoffe, Du kriegst es zusammen. Man kann es nicht verstehen, warum eine Mutter ihr(e) Kinder allein läßt, aber das gibts wohl auch öfter.

Drück Dir die Daumen, das Du darüber hinweg kommst, versuch, besser zu sein wie sie.

Vielleicht traut sie sich nicht,aber schlechtes gewissen hat sie bestimmt.
Melde du dich bei ihr und gucke wie sie reagiert,dann weißt du bescheid.
Ich wünsche dir alles gute.

Meine Mutter hat mich verlassen.(Ich war damals 6 Monate 

Und wie alt bist Du heute?

Sie hat auch meine Zwillings Schwester mit sich genommen. Doch sie hat sich nie bei mir gemeldet. Ich bin am verzweifeln. Wieso will meine Mutter nichts von mir wissen? 

Ich glaube nicht, daß eine Mutter ohne Not einfach ihre Kinder im Stich läßt. Du weißt nicht wirklich was damals passiert ist und darum solltest Du deiner Mutter auch keine Vorwürfe machen. Vielleicht hatte sie einfach nicht die Kraft sich ihrer Vergangenheit zu stellen!


Hast Du schon einmal nach ihr gesucht?

Ileri13 02.07.2017, 17:38

Ich probiere seit Jahren sie zu finden. Doch ich weis immer noch nicht mehr. Und ich mache ihr nicht extra Vorwürfe, aber es ist sehr schwierig für eine 15 Jährige damit umzugehen.

0
Sandkorn 02.07.2017, 17:52
@Ileri13

Überstürze nichts, oft spielt einem auch die Zeit in die Hände. Du bist noch jung und hast noch alle Möglichkeiten einen Weg zu Deiner Mutter zu finden.

Bleib dran. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück.

0

Was möchtest Du wissen?