Ich bin am verzweifeln! Könnt ihr mir gute Tipps geben, wie ich schnell die Lateinvokabeln lernen kann?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich lerne immer am Besten wenn ich abdecke und aufschreibe! Bei Vokabeln helfen mir Merksätze bzw Eselsbrücken. ( Sei kreativ und überlege dir einprägsame Eselsbrücken) Wenn das nicht so gut klappt würde ich dir raten auf Karteikarten zurückzugreifen ;) Auf Dauer ist das am effektivsten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleb dir überall Zettel hin (z.B. an ein Buch dass du immer anguckst oder liest) und schreib dir Vokabeln darauf. Irgendwann prägt es sich von alleine ein, auch wenn es ein wenig schmuddelig aussieht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium
doloremque laudantium, totam rem aperiam, eaque ipsa quae ab illo inventore
veritatis et quasi architecto beatae vitae dicta sunt explicabo. Nemo enim
ipsam voluptatem quia voluptas sit aspernatur aut odit aut fugit, sed quia
consequuntur magni dolores eos qui ratione voluptatem sequi nesciunt. Neque
porro quisquam est, qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur,
adipisci velit, sed quia non numquam eius modi tempora incidunt ut labore et
dolore magnam aliquam quaerat voluptatem. Ut enim ad minima veniam, quis
nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex
ea commodi consequatur? Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea
voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem
eum fugiat quo voluptas nulla pariatur?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragefragi
05.04.2016, 18:54

Entschuldigung ich bin in der 6. Klasse und habe erst seit einem halben Jahr Latein! :)

0

aufschreiben, aufsagen. Meine Lieblingsmethode: Fang von oben nach unten an und wenn du eine nicht wusstest, fängst du wieder ganz oben an. (Da man darauf keine Lust hat, merkt man sich die Vokabeln fast automatisch).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlmann
05.04.2016, 18:53

mach ich auch so, von 3- auf glatte 1. Ich habe am Vortag nur bis 10 Uhr 28 Vokabeln gelernt.

0

Ich weiß, dass das blöd klingt, aber schreibe sie 4mal ab und wiederhole sie dir so lange, bis das du se kannst. Die, wo du schwach bist schreibst du dir auf die Hand. So habe ich es von 3- auf glatte 1 geschafft. Ehrlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragefragi
05.04.2016, 18:56

Danke für den coolen Tipp! Ich habe  bis jetzt immer eine eins geschrieben, und habe nur eine zwei gehabt. Ich will jetzt nicht damit angeben, nur so zur Info. Aber ich mache mich halt immer so verrückt! VIELEN DANK nochmal!

0
Kommentar von Carlmann
05.04.2016, 18:57

nur die Ruhe bewahren, weil wenns bei mir klappt, dann klappts bei dir auch

1

Hi,

Spreche die Vokabeln auf dein Handy und höre sie mit Kopfhörern. Klebe dir an einiege Stellen Zettelchen mit den Vokabeln hin... so mache ich es Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lernst sie auf jeden Fall nicht wenn Du hier Fragen stellst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Aufschreiben, lernen.

2. Aufschreiben, nicht lernen, spicken.

3. Nicht aufschreiben, nicht lernen, nicht spicken, auf die Note sche1ßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?