Ich bin am überlegen mir meine langen Haare abschneiden zu lassen. Soll ich?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich würde es nicht machen. Die Jahre bis sie so lang waren und die Zeit. Ich hab mir das auch schon überlegt aber es waren dann nur 30 cm und da hab ich fast geweint. Mach doch die Hälfte. Weniger Arbeit und trotzdem noch lang. So der Mittelweg. Denn von lang auf kurz ist extrem.

Ich würde sie aufjedenfall NICHT ab schneiden lassen, habe selber so lange Haare wie du und denke mir auch mega oft sie abschneiden zu lassen, weil sie mich oft nerven und so aber trotzdem werde ich es niemals machen denn du musst auch die positiven Seiten beachten die du mit langen Haaren hasst z.B. (also ist bei mir so) du kannst viel mehr verschiedene Frisuren tragen, es ist was besonderes lange Haare zu haben ... also überleg es dir lieber gut ob du es machen willst (es war nur meine Meinung, mach was du für richtig hältst )

Liebe Grüße Lucy ☺💟

Mach einen Termin beim Friseur. Am besten ungefähr eine Woche später. Wenn du dich auf den Termin freust dann mach es. Wenn du Zweifel hast dann las es lieber, es dauert so lange bis sie wieder richtig lang sind.

Hallo! Schneide und trage Deine Haare wie Du es magst aber bedenke : Abschneiden geht schnell, Nachwachsen dauert, alles Gute

ich hatte früher eine Zeit lang recht lange Haare, und irgendwann war mir das dann auch zu lästig - und außerdem störte mich, dass zu viele andere das nachmachten (wurde halt "modern" bei Männern). Und daraufhin habe ich sie - nach einiger langer Überlegung, immer hin hat das Wachstum lange gedauert und war mit diversen Auseinandersetzungen begleitet - irgendwann abgeschnitten. Seitdem trage ich "kurz", und das ist auch ganz ok.

Ich habe meine Haare vor einiger Zeit kurz geschnitten und trage jetzt einen fransigen Bob. Ist sehr pflegeleicht und unkompliziert, vorallem sieht man aber nicht aus wie die Masse, lange Haare haben schließlich die meisten Frauen, ist daher nicht wirklich individuell und eher langweilig.

klar wenn sie dir selbst schon unangenehm sind. Ist jetzt im sommer der perfekte Zeitpunkt. mach es ruhig mal was aufregend kurzes. pixie oder so?

Meiner Tochter erging es ebenso. Ihr war die Pflege zu aufwändig. Also wollte sie ihre Haare abgeschnitten haben. Ich sagte, dass sie das bereuen würde. Wenn sie ab sind, sind sie ab. Aber sie hat es nicht bereut. 

Jahre später hat sie sich die Haare wieder wachsen lassen. Damit hatte sie natürlich mehr Chancen. 

Aber nun war sie auch wieder an einem Punkt angekommen, wo sie meinte, sie könne mit den langen Haaren nichts mehr anfangen. Immer die gleiche Frisur. Viel Möglichkeiten gab es da nicht. 

Nun hat sie sie sich wieder kurz schneiden lassen. Und hat damit viel mehr Möglichkeiten, mal einen anderen Style zu probieren. 

Ich selbst bin ein Fan von kurzen Haaren. Und finde demzufolge auch, dass meine Tochter nun flotter aussieht. 

Ich an deiner Stelle würde einen Mittelweg wählen. Schneid sie ab bis etwa Schulterlänge. Dann sind sie immer noch schön lang, aber nicht mehr so nervig.

Ich habe mir damals meine Haare- die arschlang waren,bis zum Kinn geschnitten.Ich habe es nicht bereut,im Gegenteil,es war viel praktischer ^^

neiiiiin ich finde Lange Haare sehen um Einiges besser aus als Kurze
Ich habe es gemacht und es zu tiefst bereut

hey ja nicht abschneiden !

is doch egal ob sie lange zum trocknen brauchen mit kurzen kann man überhaupt nichts anfangen ich würde es bereuen !

Meine schulterlangen Haare hab ich immer gepflegt. Hat viel Zeit in Anspruch genommen.

Nun hab ich nicht mehr viel Haare und die sind auf drei Millimeter gestutzt. Die Pflege beläuft sich auf wenige Sekunden. Ist praktisch.

Ich bin männlich, über sechzig und die längeren Haare hatte ich in den siebziegern.

Was möchtest Du wissen?