Ich bin am überlegen alles zu beenden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es in eurer Beziehung Probleme gibt, die nicht lösbar sind, weil dein Freund sich weigert mit dir darüber zu reden, sollte man sich wirklich Gedanken darüber machen, ob es sich lohnt so etwas noch aufrecht zu erhalten. Kommunikation ist unheimlich wichtig, wenn zwei Menschen miteinander leben wollen (dazu brauchen sie garnicht räumlich zusammen sein). Und wenn die halt nicht möglich ist, sehe ich für eine glückliche Beziehung schwarz.

Vielleicht könntet ihr die ganze Sache auch erst mal auf Eis legen, bis er endlich mal Zeit hat vernünftig mit dir zu reden (Kann ja sein, dass er die wirklich nicht hat. Begründet er dir gegenüber allerdings nicht, warum er sie nicht hat, wirkt das wenig glaubwürdig).

Setz dir in diesem Fall aber bitte eine Deadline, z.B. zwei Monate.

In diesen zwei Monaten ist eure Beziehung in der Pause und er hat bis zum Ende der Zeit die Gelegenheit, sich mal ein paar Momente seines Lebens für dich einzuräumen (Auch der beschäftigste Mensch sollte das hinkriegen, gerade für jemanden, der ihm wichtig ist).

Hat er es jedoch innerhalb von den zwei Monaten nicht auf die Reihe gekriegt, beende die Sache lieber und such dir wen, der seine Zeit gerne für dich verwendet.

Hätte ich nicht besser sagen können!

0

Ich habe seit fast zwei Jahren eine Fernbeziehung, die mich aber trotzdem wahnsinnig glücklich macht, auch wenn wir uns mit viel Glück nur dreimal im Monat sehen.

Es gibt wohl zwei Arten von Menschen, die, die eine Fernbeziehung führen können und die, die es nicht können.

Wichtig ist, wie ich schon geschrieben habe, die Kommunikation und, wie viele andere geschrieben haben, das Vertrauen zum anderen. Wenn das beides ausgeprägt genug vorhanden ist und beide an die Beziehung glauben und sich für sie bemühen, kann auch eine Fernbeziehung sehr gut funktionieren.

Die Liebe kann verschwinden, ja, aber das muss sie nicht. Wichtig ist, dass man den richtigen Partner hat, einen mit dem die Entfernung überwindbar wird.

Wenn das allerdings nicht der Fall ist, kann es sehr schnell auch sehr schmerzhaft werden, so wie es bei meiner vorherigen Beziehung der Fall war. Nachdem ich diese beendet hatte, wollte ich mich zuerst nicht auf noch mal so etwas einlassen und bin jetzt unheimlich froh, dass ich es doch getan habe.

Worauf ich hinaus will: Selbst wenn diese Beziehung an der Entfernung scheitern sollte, schließ nicht gleich mit Fernbeziehungen ab. Diese können gut und schlecht funktionieren, wie jede andere auch.

0

Es könnte sein das er zurzeit unter Stress steht.
Du kannst auch versuchen seinem Freund höflich zu fragen was so los ist bei ihm.
Aber auf jeden Fall solltest du mal paar Wochen abwarten
Wenn du sonst noch da Hilfe brauchst dann schreib mich einfach an

Wenn er mal wieder keine zeit hat , plane einen spontanen Besuch, dann überraschst du ihn , entweder freut er sich, oder du siehst was er wirklich treibt. Und du hast deine Gewissheit

Vertrauen ist das A und O in einer fernbeziehung

ich würde es ehrlich gesagt auch nicht aushalten, meine freundin nur 1-2 mal im monat zu sehen. und die liebe verschwindet dann mit der zeit.

Sehr hilfreich, danke.

0

nimm's dir zu herzen. machen kann man da nichts. wenn ihr euch nicht mehr seht, könnt ihr auch nicht viel körperkontakt haben.

0

Wenn du ihm nicht vertraust, hat die ganze Sache eh keinen Sinn mehr..

Was möchtest Du wissen?