Ich bin am Ende. Will Anzeige gegen Emotionale Erpressung stellen! Wie mach ich das?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier könnte möglicherweise der Tatbestand der Nötigung erfüllt sein http://dejure.org/gesetze/StGB/240.html

Andere Straftatbestände sind nicht ansatzweise erkennbar. Ob Dein Problem nun ausgerechnet mit Hilfe von Polizei und Gerichten zu lösen ist, das sei mal dahin gestellt...

Warum wohnt sie denn (noch) bei ihrem Opa? Ich weiß nicht ob du eine Anzeige machen kannst, mit Sicherheit jedoch verbesserst du weder ihre noch deine Situation dadurch. Wenn sie nicht ausziehen kann muss sie die Suppe auslöffeln, glaube nicht dass es die Laune des Opas nachhaltig verbessert wenn du ihn anzeigst. Ich wurde leider auch noch mit dem Spruch 'so lange du deine Füße unter meinen Tisch stellst ...' erzogen, somit die Schule aus war bin ich halt ausgezogen. Ansonsten bliebe nur Jugendamt und freiwilliger Umzug ins Heim, ob das so viel besser ist?

Emotionale Erpressung ist kein Straftatbestand.

Bringt eine Anzeige bei der Polizei was?

Zu aller erst möchte ich euch bitten, nur auf meine Frage zu antworten. Ich brauche keine Kommentare zu dem, was ich privat tue. Danke

Es geht um folgendes: ich hab jemanden kennengelernt, mit ihr eine Weile Sexting gemacht, aber irgendwann hab ich das beendet.

Jetzt erpresst sie mich und will Screenshots von unseren Gesprächen an meine Freundin schicken.

Jetzt meine Frage: Bringt es was, wenn ich sie bei der Polizei Anzeige wegen Erpressung?

Danke für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Erpressung mit Nacktbildern bzw videos

Hey leute! :) meine beste freundin (23w) hat sich vor der cam mal ausgezogen vor ihrem ex freund. Er hat das alles gespeichert und erpresst sie damit. Meine schwester ist mit ihm gut befreundet(wegen der erpressung,sonst wuerde sie sofort den kontakt abbrechen) und sie kann ja sein laptop iwie mal defekt machen oder so :/ war nicht okay von meiner freundin, aber sie will nicht zur polizei gehen, weil das sonst ihre eltern erfahren. Was sollen wir tun?

...zur Frage

Was kann ich bei Erpressung tun?

Hallo,

ich hab vor paar Tagen, aus Langeweile, angefangen eine Chat-App namens "Chatous" zu benutzen. Meine Absicht war es nicht zu flirten oder ähnliches. Ich wollte einfach nur mit ein paar Leuten reden und Menschen aus anderen Ländern, auf freundschaftlicher Basis, kennenlernen. Am Anfang komplett anonym. Nachdem öfters nach einem Foto gefragt wurde, habe ich auch mal ein Bild von meinem Gesicht geschickt. Dies aber auch nur, weil geschickte Bilder nach 6 Sekunden wieder gelöscht werden. Und um das Bild zu sehen, muss man es gedrückt halten. Aufgrund dessen habe ich gedacht, dass man das Bild auch nicht speichern könnte bzw. ein Screenshot machen könnte. Gestern habe ich ein Bild von meinem Gesicht an eine Person geschickt, nachdem diese das auch tat. Das war aber höchstwahrscheinlich noch nicht einmal die Person selber. Kurz darauf kam die Antwort, man hätte dieses gespeichert und würde es in ein Pro editieren, wenn ich kein Bild von meinen Brüsten schicke. Das habe ich natürlich NICHT getan. Zuerst habe ich darum gebeten, mich in Ruhe zu lassen. Als die Person immer noch nicht Ruhe gegeben hat, habe ich behauptet, jedem, einschließlich der Polizei bescheid gegeben zu haben. Außerdem meinte ich, dass ich die Person verklagen würde, wenn sie mir nicht beweist, dass das Bild gelöscht wurde. Daraufhin kam die Antwort "ok wie" und bevor ich was sagen konnte, wurde der Chat auch beendet. Ich bin mir ziemlich sicher, dass man nicht einfach so ein Bild in ein Pro editieren kann. Sogar wenn, würde sich die Person wohl nicht die Mühe machen. Ich könnte mir zwar vorstellen, dass es auf ein Bild von einem nackten Körper editiert werden kann, aber ich glaube kaum, dass der Person das etwas nützen würde. Es diente vielleicht nur zur Erpressung. Und meinen Namen kennt die Person sowieso nicht. Lediglich mein Alter, das Land in dem ich lebe und meine Herkunft. Ich denke nicht, dass sie mich finden und erpressen könnte. Also gebe es ja eig. keinen Grund etwas zu editieren. Bis jetzt war auch nichts bei der Google Bilder Rückwärtssuche. Doch ich denke nicht, dass ich herausfinden könnte, ob es für irgendeine komische Werbung genutzt wird. Naja, sogar wenn nicht. Ich bin mir zumindest sehr sicher, dass es beim nächsten Opfer genutzt wird. Meint ihr ich soll Anzeige erstatten? Ich kenne nur den änderbaren Nutzernamen und nicht den eigentlichen, unter der man die Person finden könnte. Bringt das etwas? Ich würde aber am liebsten komplett anonym bleiben. Ich würde mich sehr über eure Hilfe und Ratschläge freuen! Wer meint, mir ernsthaft helfen zu wollen/können, dem kann ich auch per pm den Chatverlauf und ein paar Screenshots schicken.

PS: Ich möchte mich für die Länge des Textes entschuldigen. Ich hoffe, dass das jetzt nicht alles total überflüssig ist.

...zur Frage

Erpressung Sex Drogen

hi ich hoffe ihr könnt mir helfen meine beste freundin hat party gemacht da wurde ihr was ins glas getan sie wusste nicht mehr was sie tut und hat mit nem kerl rumgemacht dieser erpresst sie jetzt und will eine fi**beziehung mit ihr sonst sagt er ihrem freund das die 2 was hatten sie hat mega angst ihn zu verlieren

ich hab ihr gesagt sie soll mit ihrem freund darüber reden aber sie denkt er macht schluss deshalb will sie sich darauf einlassen

ich hab sie noch nie so fertig gesehen sie schottet sich ab, isst nicht mehr nd geht auch nicht mehr zur arbeit

ich hoffe ihr könnt mir schnellstmöglich helfen ich hab angst das sie richtig abstürzt

...zur Frage

Muss ich als Klägerin vor Gericht erscheinen?

Ich habe einen ex Patienten wegen Erpressung angezeigt. Er forderte Geld ansonsten wollte er meinem Arbeitgeber erzählen dass wir persönlichen Kontakt haben. Die Anzeige liegt jetzt der Staatsanwaltschaft vor. Wie geht es jetzt weiter?Er darf sich mir nicht nähern.kommt es zu einer Verhandlung an der ich teilnehmen muss? Oder kann auch ohne Verhandlung entschieden werden? ich will dem nicht mehr begegnen.Einen Anwalt habe ich nicht.

...zur Frage

Scheinehe gestanden nach 9 jahren scheidung!

Hallo Liebe Commu,

Tja nun endlich war es soweit, meine Ex-mann gestandt das unsere Ehe von ihm aus nur ein schein war und das die beiden kinder die dazu gehörigen unfälle gewesen wären, es überraschte mich nicht wirklich, LOL, den ich musste damit leben mit aller schikane, fremd gehen, hat sich nicht gekümmert, hat unser geld in die heimat geschafft und wir waren ihm nie etwas wert, leider hat ich nie die beweise um etwas Handfestes zu machen und hat mich immer wieder erpresst mit den gesetzten aus der Heimat wenn ich nicht parieren würde ich hab es natürlich geglaubt weil ich keinerlei ambizionen dazu hatte, dies hat sich nun alles geändert durch meinen neuen Ehemann! Nun denn, jetzt hat er einen neuen plan; vor ab; ich selbst bin seit 2 jahren neu verheiratet und war auch alles super er interessierte sich plötzlich wieder mehr was jetzt sinn macht warum weil mein mann aus dem Nachbar Land kommt und weiß über die Gesetzte dort bescheid( ist aber ne andere Baustelle), auch was die kinder betrifft, nun denn, kommen wir auf seinem plan zurück; Er kam tatsächlich mit der idee an, das ich ihm unsere kinder überlasse um so eine größere wohnung zu bekommen und mehr geld bekommen würde, weil er würde auch sehr gern seine verlobte mittlerweile wohl Frau, nach deutschland holen wollen, er es aber aus eigen Mitteln nicht schaffen würde!(Wohl gemerkt wusste ich nie etwas von einer Neuen) Emmmmmmmmmmmmm hallo, hat er den Knall nicht gehört?!?!?! Dies enfachte natürlich totales entsetzten bei mir aus, was er sich dabei denken würde und das er es Vergessen könne, ich glaub jetzt geht es los jetzt auch noch meine Babys für sein Vorteil aus zu nutzen, wie er es mit mir all die Jahre gemacht hat! Dies artete zum Streit aus und als er merkte das er mit dem Rücken zur Wand stand, machte er, die Aussage ; Ich habe dich damals nur wegen den Papieren geheiratet und die kinder waren nur ein Unfall....pfffffffffffff man man man was gingen mir die nacken Haare hoch.....Gott sei dank, hatten Meine Eltern die Kinder direkt ins Haus geholt als er etwas lauter wurde, so konnten sie es nicht mit bekommen. Dennoch war mein Ehemann anwesend, der dies gehört hat, den er hat es auf Arabisch gesagt!!!!!! Ich denke das es nun zeit ist ihm einhalt zu gebieten er macht mein leben und das meiner kinder kaputt und ich bin nicht gewillt ihn weiter agieren zulassen, zumal ich und wir nun endlich mit meinem 2.ehemann eine tolle Familie sind und das leben wieder spass macht!!!!!!! Meine Frage was kann ich tuen?! beim JA ist schon ein Termin fest gelegt, weil er sich so auch nicht kümmert, aber ich würde es schon gern Hand fest machen!!! Vielen dank für´s lesen und danke für Hilfreiche Antworten!!!

LG Sunny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?