Ich bin am Ende?!?! Bitte helft mir?!?!

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r lillyballerina,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz)

Herzliche Grüsse

Paula vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Dass sind die Hormone jeder hat so eine Zeit ich weiß nicht wie alt du bist aber was ich dir empfehlen kann ist ein fundamentales Hobby wie Fitness ich hatte auch mal ne down Phase zwar nicht so schlimm aber Sport hat mir extrem geholfen ich hab selbst sicherheit bekommen und sehe besser aus und bin extrem beliebt geworden Selbstvertrauen ist das wichtigste Versuche ein Hobby zu finden was dich Komplet einnimmt dass hilft extrem. Wenn du die zeit tötest hast du weniger zeit dich zu bemitleiden.

Folge nicht diesen Seiten die ziehen dich nur runter ritzen ist keine Lösung die Narben hast du für immer und Leute werden dich bewerten. Negativ. Lg

Hallöle Lilly,

der übliche stinknormale Weltschmerz in der Pubertät.... Hormonkoller ;)... warte einfach ab...heul wenn dir danach zumute ist...

bei dem einen ist es nach ein oder 3 Wochen vorbei... bei den anderen dauert es länger... aber es ist wenn man älter wird gar kein großes Drama mehr... dann kannst du evt. sogar drüber lachen... ok im Moment ist es echt gemein....

Eines jedoch ist sicher... es geht auch wieder weg.. du wachst irgendwann morgens auf und es geht dir unheimlich gut...

Vielleicht morgen früh schon, wenn dir klar ist, dass es diese kleinen fiesen Hormone sind die dein Gefühlsleben so in den Abgrund treten... manchmal reicht es schon zu wissen, warum, damit man wieder aus dem Nirwana krabbeln kann...

Ach und das ist garantiert nicht das letzte Mal, dass dir die Hormone dein Gefühlsleben in den Abgrund schmettern... in xx Jahren kommen die Wechseljahre...

Aber .. wir Frauen sind stark und überleben das...
und nein... auch wenn es heute üblich ist .... wir brauchen dafür keinen Psychodoc... wir haben dann schließlich keine psychische sondern lediglich ne hormonelle Störung ;D

Und das mit dem Flieger... nicht weinen.... dir vorstellen wie es ist mit zu fliegen.....bis zum einschlafen.... du kannst in deinen Träumen mitfliegen und dir sogar dein Ziel aussuchen... ein paar Stunden Urlaub... bis der Wecker klingelt... und vielleicht ein Date mit dem Traummann :D

Lieben Gruß vom Saurier

Also 1. auf keinen fall dir weh tun!! wenn du dich fett und hässlich fühlst dann tu doch was dagegen!! Mach Sport und nehm ab, wenns dir hilft! Tu doch was damit du dich besser fühlst und renn nicht nach hinten wenn du auch nach vorne rennen kannst :)

Suche dir jemanden zum reden, jemanden dem du wirklich vertraust. Mir ging es eine Zeit lang ähnlich .... ich stand sogar schon auf einer Brücke und hatte ein Messer auf der Brust .... es ist wirklich hart. Eigentlich sollte niemand soetwas durchmachen aber wenn es so ist kann man als Außenstehender kaum etwas machen. Gut, dass du den Mut gefasst hast es in Gf zu stellen.

Mfg None

Ps.:Verliere niemals den Mut. Und wenn du willst helfe ich dir gern.

Was möchtest Du wissen?