ich bin am Ende- Freundin macht mich psychisch fertig

7 Antworten

Du kannst ihr das, was du hier aufgeschrieben hast sogar vorlegen. Wenn sie dich ernstlich liebt, dann soll sie einen Schritt auf dich zukommen. Dass sie psychische Schwierigkeiten damit hat ist keine Rechtfertigung, es nicht zu tun, sondern ein Grund, sich zu überwinden und über die psychischen Blockaden zu erstarken.

Ihr Sohn scheint dir ein bisschen fremdartig zu sein, weil du glaubst, eine Vaterrolle einnehmen zu müssen. Aber nimm dir diesen Druck und sieh es vielmehr so, dass er ein potenzieller Freund ist. Ein achtjähriger Junge hat die Eigenschaften nicht, die Eltern ihm unterstellen müssen, um ihn unsympathisch zu finden. Kinder sind ehrlich und drücken sich in dem aus, was sie gelernt haben. Was du als seine Eifersucht beschreibst ist Ausdruck deiner eigenen Eifersucht. Vielleicht will er nicht dazwischendrängen, um dir nicht zu gönnen, mit deiner Freundin zu schmusen, sondern er will mitmachen und auch geschmust werden, am besten von euch beiden. Eifersucht ist eine Eigenschaft, die Erwachsene entwickeln und in Kinder hineinprojizieren, wenn diese ähnliches Verhalten zeigen wie das, was Erwachsene wenn sie eifersüchtig sind gerne machen würden. Wenn du den Sohn deiner Freundin unvoreingenommen in seinen positiven Eigenschaften kennen lernst wird es dir bestimmt leicht fallen, ihn auch mal richtig zu kuscheln, um ihm zu zeigen, dass er dir wichtig geworden ist, oder ihm ein Küsschen zu geben. Beides solltest du nur dann machen, wenn dir danach ist, aber du kannst dich dahin entwickeln, wie du selbst schon vermutest, dass du es eines Tages richtig wollen wirst. Wenn deine Partnerin nicht in der Lage ist, zu erkennen, dass du ihren Sohn magst, aber noch Probleme mit dir selbst klären musst, bevor du ihm zu 100% gerecht werden kannst und wenn sie dir weiterhin konsequent unterstellt, du würdest ihn hassen, dann sucht sie Streit mit dir und ist bereit, alles dafür zu tun.

Dass du früh schlafen gehst kann nur so sein und bedarf auch keiner Rechtfertigung. Schlaf darf nicht an Regeln gebunden werden, die sich nicht gesund bleibend einhalten lassen. Schlaf soll der Erholung dienen und der Körper braucht ihn, um die Verschleißerscheinungen des Tages am Körper zu regenerieren. Wenn man nicht genug schläft wird der Körper damit nicht fertig und man fühlt sich ermattet. Man verschleißt stärker und stärker. Wenn du um 6 Uhr morgens aufstehen musst und der Mensch im Schnitt 8-9 Stunden Schlaf braucht, um sich zu regenerieren, dann liegst du mit 22 Uhr im unteren Durchschnittsbereich. Wenn man abends mit Problemen konfrontiert wird muss man auch die noch im Schlaf verarbeiten, was es schwieriger macht, den wenigen Schlaf als Erholungsphase zu nutzen. Wenn man nur soundsolange schlafen darf, dann wird man immer mit seinen Sinnen in Alarmbereitschaft schlafen, wehalb der Tiefenentspannungseffekt gar nicht richtig eintreten kann. Zusätzlich noch einen Job machen und eine kleine Familie damit unter einen Hut bekommen erfordert aber noch mehr Regeneration und Entspannung. Es gibt also gleich eine Reihe von Gründen, weshalb der Schlaf für alle von euch gleichermaßen heilig sein und auch entsprechend geachtet werden sollte. Was erwartet sie von dir? Dass du im Schnitt nur noch vier Stunden schläfst und in sechs Monaten mit einem Schwächeanfall im Krankenhaus landest? Auch hier sucht sie Streit.

Ihr müsst unbedingt herausfinden, warum sie so hart die Konfrontation sucht. Ist sie es sich selbst nicht wert, in einer funktionierenden und schönen Familie zu leben und projiziert deshalb ihre Ängste in dich hinein? Setzt ihr euch alle viel zu viel unter Druck, weil ihr gar nicht wirklich wisst, was wem wie wichtig ist und warum? Setzt sie sich zu sehr unter Druck, weil sie glaubt, nicht mehr liebenswert zu sein, wenn sie "versagt"? Wenn sie bereit ist, diese Probleme anzugehen und zu klären, dann muss sie ehrlich mit sich sein und ihre Masken fallen lassen, genauso wie du deine Gedanken transparenter und differenzierter mitteilen musst. Wenn sie diese Bereitschaft nicht zeigt, dann trenn dich und lass dich nicht als Projektionsfläche und in diesen Ungerechtigkeitsverhältnissen missbrauchen. Dass du sie liebst rechtfertigt nicht, was du dir selbst damit antust.

Puh! Deine Freundin hat viel aufzuarbeiten und auch nachzuholen, sie hat Zeit verloren durch die U-Haft und all dem was damit einher ging. Nicht nur aber insbesondere eben auch mit ihrem Sohn, es wäre kein Wunder wenn sie es da nun ein wenig übertreiben würde. Dann auch noch von der Familie im Stich gelassen werden, ich mag mir das gar nicht vorstellen, wer weiß wie ich da reagieren würde. Das ändert allerdings nichts daran, dass du das nun nicht alles abpuffern kannst, deine Freundin sollte sich professionelle Hilfe nehmen und du musst dich abgrenzen, so geht das nicht!

Du schreibst du kannst dich nicht trennen weil du sie dazu einfach (noch) zu stark liebst. Schön, so gehst du aber vor die Hunde und nicht nur du auch deine Liebe wird aufgerieben. Willst du warten bis durch die Folter - und chronischer Schlafentzug ist eine überaus bewährte Foltermethode - diese große Liebe gestorben ist? Das kann dauern und danach liegt alles in Schutt und Asche. Mache ihr klar das sie sich Hilfe suchen muss, um ihrer aber auch um eurer Liebe wegen und auch für ihren Sohn, denn eine übermäßige Konzentration kann auch zu viel werden, die Dosis macht halt das Gift, das wissen wir doch, und ziehe wieder aus. Wenn du erst mal wieder ein paar Wochen hinreichend Schlaf bekommen hast sieht die Welt auch schon wieder sehr viel freundlicher aus. Das muss nicht das Ende sein, mit etwas Abstand kann sich durchaus noch eine Lösung finden lassen aber nicht so, alles Gute!

Wenn dich deine Freundin psychisch fertig macht stellt sich die Frage warum du immer noch die Beziehung aufrecht erhältst.

Ich finde es für ein Kind eine Katastrophe wenn es hin und her geschoben wird. Das er sich zwischen euch drängt ist auch ein Zeichen davon das er dazu gehören möchte das er viel Liebe und Zuwendung und die sollte ihm von beiden Seiten vorallem aber von deiner Freundin ausreichend gegeben werden. Auch das kleinere Rituale eingeführt werden das verschafft Sicherheit.

Die eigenen Bedürfnisse zu vernachlässigen finde ich nicht richtig. Das macht auch dich auf Dauer unglücklich und das ist ein absolut einseitiges Verhältnis. Eine Beziehung besteht aus Geben und Nehmen und nicht das einer nur gibt und der andere nur profitiert und nimmt und genau das scheint bei euch aber so zu sein. Sie scheint auch kein Gespür für deine Bedürfnisse zu haben ansonsten würde ihr das auffallen das es dir nicht gut geht.

Ab einem bestimmten Punkt muss man sich überlegen ob die Beziehung wirklich noch so ist wie man sich das vorstellt oder ob man sich voneinander entfernt (nicht zwingend emotional aber in den Vorstellungen was eine Beziehung ausmacht) und man muss dann selbst klare Grenzen ziehen für sich selbst aber auch um dem Partner mal einen Stop zu setzen ansonsten gehst du selbst vor die Hunde.

Des Diebstahls beschuldigt -.-

huhu zusammen

kleine frage... eine freundin von mir ist fix und fertig weil sie beschuldigt wird 300 euro aus dem laden geklaut zu haben aber sie ist sowieso unschuldig. jetzt hat sie ne anzeige am hals und fristlose kündigung.

Kann sie, wenn sie "freigesprochen wird" irgendwie auf schadensersatz klagen? also die ist wirklich psychisch am ende... vllt kann einer tipps geben damit ich ihr was positives sagen kann :) ....

lg markus

...zur Frage

Wie kann mir geholfen werden?

Hallo, ich bin 36 Jahre alt, berufstätige Krankenschwester in einer Rehaklinik (Schichtdienst), alleinerziehend und habe einen autistischen Sohn im Alter von 5 Jahren (zudem noch hyperaktiv). Ich bin mittlerweile mit der Gesamtsituation total überfordert und weiss nicht mehr so richtig weiter. Mein Sohn besucht in der Woche einen integrativen Kindergarten, am Wochenende oder je nach Schicht gebe ich ihn bei einer Tagesmutter, bei einer guten Freundin oder bei Verwandten ab, wo er dann auch schläft. Durch diese Unregelmäßigkeiten kommt mein Sohn allerdings nicht richtig zur Ruhe. Er bräuchte eigentlich einen geregelten Tagesablauf in einer gewohnten Umgebung. Ich liebe meinen Sohn und würde auch alles für ihn tun, damit es ihm gut geht. Jedoch bin ich auf meinen Job angewiesen und brauche auch dringend Zeit für mich, die ich allerdings nicht habe. Was kann ich tun, wo und wie bekomme ich Hilfe? Elisabeth

...zur Frage

Fitnessübungen nach Beinbruch?

Hallo zusammen, hab mir wegen eines Motorradunfalls (bei dem ich unschuldig war:/) mein linkes Bein gebrochen (Waden-und Schienbein)... Momentan mache ich bloss Übungen fürs betroffene Bein. Nun will ich jedoch meine bisherige Zeit und Mühe, die ich fürs Fitnesstraining vor dem Unfall aufgewendet habe, nicht durch Muskelabbau verlieren.
Habt ihr gute Workouts, die ich auch mit gebrochenem Bein machen kann?
Vielen Dank schon im Voraus:)

...zur Frage

Durch gesunde Ernährung zunehmen?

Hallo,

unzwar esse ich sehr viel obst wie bananen, äpfel, birnen etc. Außerdem esse ich viele Reiswaffeln und achte auch so das ich nicht zu viel ungesund und zu viel esse. Ich ernähre mich prinzipiell ziemlich gesund und esse auch viel gemüse und salat. Jedoch überschreite ich meine kalorienanzahl pro Tag ziemlich enorm. Ich gebe zu, wenn ich esse, dann auch seeehhr viel, das kann salat und Gemüse usw. sein und so kommt dann einiges an Kalorien zusammen. Jetzt meine Frage. Nehme ich davon auf Dauer zu? Wie ist es wenn ich mich gesund ernähre und meine Kalorienanzahl überschreite? Ist es das gleiche, wie wenn ich ungesund esse aber unter meinen kalorien bleibe, würde ich dann zunehmen? Bitte um Aufklärung über die Ernährung etc.

Vielen Dank im vorraus.

mfg Angelina:)

...zur Frage

Den eigenen Sohn aus U Haft befreien wenn er unschuldig ist bekommt man als Vater dafür eine hohe Strafe?

Mein Junge gerade mal 14 sollte in U Haft wegen einem Raub weil die Polizei nicht richtig ermittelt hat.Völlig überzogen hat schon unser Anwalt gesagt. Da hab ich ihn halt versucht zu befreien. Als die Polizisten ihn von der Wache zum Gefängnis fahren wollten hat meine Freundin 100 Meter weiter laut Überfall Hilfe Überfall geschrien. Als die Polizisten kurz abgelenkt waren hab ich versucht mein Sohn bei mir ins Auto zu verfrachten. Ging natürlich schief war eine blöd Kurzschlusshandlung eines besorgten Vaters. Nach 2 Tagen gab es einen weiteren Überfall damit schied mein Sohn als Täter aus und wurde wieder freigelassen

Ich fasse zusammen er ist unschuldig wahrer Täter mittlerweile gefunden, ein anderer Richter hat festgestellt dass der Haftrichter sich falsch verhalten hat, meine Befreiungsaktion war völlig ohne Gewalt hat nicht geklappt.

Kann ich hoffen dass man das Verfahren gegen mich einstellt ?

Wenn nicht welche Strafe erwartet mich ?

Ich habe nur wenig Geld und muss mich um meinen Sohn kümmern. Er braucht mich

...zur Frage

Federweißer richtig abfüllen?

Hallo, ich habe meinen ersten Gärversuch gemacht, dabei habe ich mich für einen Apfelfederweißen entschieden. Nun ist er fast fertig, jedoch weiß ich nich wie ich ihn abfüllen soll. Wenn ich ihn in normale Wasserflaschen gebe werden diese ja platzen weil es immer noch in der gärung ist oder? Oder sollte ich die Flaschen einfach offen lassen und sie nur mit Frischhaltefolie etwas abdecken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?