Ich bin am 12.09.2015 in Österreich geblitzt worden, jetzt erst erhalte ich die Anonymverfügung, Ausstellung zum 17.12.2015. wie ist die Verjährungsfrist in Ö?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Österreich beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr (12 Monate..) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lustaufgarten
29.12.2015, 21:17

Ic habe heute Nachricht vom ADAC bekommen: 1 Jahr!!!! DANKE

0

Hm. Also in Deutschland beträgt sie -wie du sicher weißt- 3 Monate ab Tatzeitpunkt - sofern bis dahin kein Bußgeldbescheid erlassen wurde. Ich bin schon ab und zu in Österreich geblitzt worden. Länger als 3 bis 4 Wochen hat die Zustellung des Zahlscheins noch nie gedauert.

Wenn du ADAC-Mitglied bist, könntest du dort mal anfragen. Es gibt im Mitgliederbereich eine Fragemöglichkeit für Auslandsrechtsfragen. Bevor du bezahlst, wäre das vielleicht einen Versuch Wert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lustaufgarten
25.12.2015, 16:35

Mit den 3 Monaten in D ist mir klar, ich frag mal beim ADAC nach! ich bin mit dem Motorrad geblitzt worden ,vielleicht hat es deswegen länger gedauert?! ich weiss es nicht?! Danke

0

Glaubst Du das ist nach Sylvester verjährt? Nein,das ist ja viel zu kurz,ich würde mal zahlen,bevor es noch viel teurer wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also die paar wochen sind definitiv noch keine verjährung - sowas gibt es auch nur in deutschland.

ich würde dir dringend raten, das zu bezahlen - die österreichen sind da gnadenlos. einfach abhaken und hinnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lustaufgarten
25.12.2015, 15:27

Wer weiss denn wie das Recht in Österreich ist? 

0

Was möchtest Du wissen?