Ich bin Alkoholiker (Schüler) und fahre auf Klassenfahrt. Wie bringe ich das unter einen Hut?

12 Antworten

Ich würde auch erstmal nen kalten entzug vorschlagen aber da du das nicht willst ein paar kleine Tipps:
Nimm 2 Große Flaschen Mundwasser mit und eine Leerst du und füllst sie mit Pfefferminzschnaps oder so ( Es fällt manchen auf wenn so ne Flasche scnell leer ist desshalb die andere im Bad stehen lassen)
Des weitern annst du auch schokolade mit weinbrand gefüllt nehmen tu sie aber in eine neutrale Tüte und am besten nimmst du ein Mundspray zB Odol mit um den Alkohol im Atem zu üerdecken.

Du kannst auch kleine 0,5L Softdrinks nehmen und eine kleine Menge Alk untermischen. So wenig das es nicht auffällt und genug um deine Sucht zu befriedigen.

0

Nimm Orangensaft im Tetrapack. Dann mit einer Spritze ein Lock hinein stechen und Schnaps rein spritzen. Kannst so viel rein machen wie du magst. Das Loch muss aber klein und unauffällig sein. (deshalb das ganze mit einer Spritze machen)

Dann überklebst du das Loch unauffällig mit Klebeband. (kannst es ja unter den Laschen vom Falten machen und die dann wieder zu falten)

Sollte jemand eure Getränke kontrollieren, zeigst du, dass die Folie unter dem Verschluss noch original zu ist und niemand wird auf die Idee kommen, dass da nicht nur Orangensaft drin ist.

__________________________

Am Besten jedoch wäre es dich um dein Alkoholproblem kümmern. Du willst doch nicht einer der 74000 Menschen werden, die jedes Jahr alleine in Deutschland durch Alkohol sterben.

Ein entzug ist nicht gewollt? Sicher das du nicht einfach gerne trinkst und das als ausrede nutzt? Jeder andere alkoholiker der sich dessen bewusst ist tut alles um davon loszukommen. Aber ich an deiner stelle würde mich krankmelden. Auf der klassenfahrt saufen versaut der ganzen klasse die fahrt!

Klassenfahrt 12 Stunden Fahrt was zu essen mitnehmen?

Hallo fahre morgen nach England mit dem Bus, 12 Stunden dauert das ganze.
Also ich nehme jetzt 8 belegte Sandwich mit, paar Bifis und Chips. Was kann ich noch mitnehmen? Oder reicht das schon? Trinken nehme ich Säfte und so etwas mit

...zur Frage

Frage an alkoholiker: müdigkeit?

Vorab: die frage richtet sich an aktive alkoholiker (+ aussteiger) und nicht an gelegenheitstrinker.

Kämpft ihr auch mit zunehmender müdigkeit vor allem dann, nach feierabend wenn der konsum wieder "massiv" steigt im vergleich zb zu morgens oder mittags? Habt ihr tipps um damit besser umgehen zu können? Ich habs gefühl umso länger ich so weiter mache (im leben, nicht auf einen einzelnen tag bezogen) desto müder werde ich (inkl andere körperlichen beschwerden). Oder ist das wie zb mit den magenproblemen, das man sich mit der zeit dran gewöhnt?

Ich hoffe mal es gibt ein paar sinnvolle antworten (die logischerweise nicht zum Ausstieg des alkoholismus sind. Würde ich kein alkohol brauchen würde ichs nicht trinken. Zumindest nicht täglich.)

...zur Frage

Leitungswasser in Italien sauber + Trinkbar?

Also , am Montag fahre ich Klassenfahrt nach Italien / Gardasee und wollte wissen ob man dort das Leitungswasser bedenkenlos trinken kann? :oo

...zur Frage

mache mir Sorgen um einen Bekannten- Alkoholiker?

ein Freund (Mitte 40) ist seit mindestens 10 jahren Alkoholiker. Er hat nie einen Entzug gewollt, er meint er schafft es so.

Getrunken hat er nach eigenen Angaben täglich 3-4 Liter Bier.

Vorgestern schrieb er mir "das wars- keinen Alk mehr".

Vorhin schrieb er "mir geht es gut, ich merke nichts".

Kann das wirklich sein? Mache mir echt Gedanken. Habe von Krämpfen etc gelesen.

Soll ich lieber hinfahren?

Möchte ihn nicht morgen tot auffinden :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?