Ich bin älter als mein muslimischer Mann jetzt will er Kinder und will noch eine Frau, ich akzeptiere es. Wer hat Erfahrung ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich selbst habe keine eigene Erfahrung damit, bin auch kein Moslem....

Ein Nachbar hat eine Frau hier, und eine in Tunesien.

Er verbringt immer seinen ganzen Urlaub und seine Überstunden-Zeit in Tunesien, meist 2 -3 Monate dann am Stück.

Seine hiesige Frau hat mir schon so manches berichtet, wenn er im Tunesien-Urlaub war.... ( obwohl sie nicht mit mir reden darf)... und da sind durchaus unschöne Worte über ihn und die dortige Frau gefallen.

U.a. sagte sie mal: "...sobald die Kids eigenständig sind, beende ich das Theater"

WIE, hat sie mir nicht gesagt, und ich habe nicht gefragt... werde ich auch nicht, ich spreche sie nie von mir aus an.....

Er selbst hat mir auch schon so einige Dinge erzählt, vor allem dass seine Frauen "zickig" sind, und er es bedauert, dass sich die Kids wohl nie kennenlernen werden....( .. er konsumiert gelegentlich etwas viel Alkohol, dann ist er sehr gesprächig...)

______________________________________________________________

Was ich aber schon von Mosleminnen im hiesigen Gesprächskreis als theoretische Aussage gehört habe war:

" ICH hätte damit kein Problem, Allah erlaubt es ja, und ich würde mich sogar freuen, immer eine "Schwester" um mich zu haben....

Die wäre dann gleichzeitig meine beste Freundin, und wir hätten sicher viel Freude miteinander, und könnten uns die Hausarbeit und Kinderbetreuung gut teilen...."

______________________________________________________________

....wie es in Deinem Falle wäre, ist schlecht einzuschätzen.. oft ist es aber so, dass man(n)  mit der Frau mehr und intensiver Zeit verbringt, mit der man gemeinsame Kinder hat...

Es wäre sicher abhängig davon, WIE Du mit der zusätzlichen Frau auskommen würdest, wie ihr euch achtet und respektiert... 

....und ob sie Dich dann aufgrund ihrer Jugend und ihrer "Macht" die sie durch die Kinder haben wird...nicht völlig abdrängt...

Aber, da Du Moslemin bist, glaubst du sicher daran, dass Allah Dir nichts auferlegt, was Du nicht (er)tragen kannst...

....vielleicht ist es DEINE besondere Prüfung für dieses Leben ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also vorab, damit er eine zweite Frau haben kann muss er euch exakt das selbe bieten können,  jedoch wird eine nach deutschen Recht immer "mehr seine Frau sein" und da frag ich mich ob das so Islamisch in Ordnung ist, dass eine mit ihm verheiratet ist. Aber vielleicht gibt es da eine Lücke in der Gesetzgebung. 

Ansonsten kannst du es nicht vermeiden, dass er eine von euch mehr liebt. 

Da man so etwas in der Gesellschaft eher selten kennt, kann ich mir gut vorstellen (wie Frauen oft sind) dass du schon manchmal damit zu kämpfen hast, besonders wenn du das Gefühl hast sie nicht zu mögen und dass sie in allem besser ist etc. Pp.

wenn du das nicht willst musst du es auch sagen. Ansonsten sollte dein Mann sich so etwas auch finanziell leisten können,  weil wie gesagt alle verdienen das gleiche. 

Ich wünsche dir alles liebe und wenn du es schaffst es zu akzeptieren Respekt. 

Aber male dir einfach aus wie du das findest wenn er total verliebt in die andere Frau ist und wenn du das Gefühl hast sie sei besser als du. Wie sehr würde dich das runter ziehen.

Und bist du selbst ein Mensch der sich drüber freut wenn er mit jemanden zusammen einkaufen kann oder was zu essen kochen...

hat alles seine Vor- und Nachteile,  obwohl das einzige schlechte was ich persönlich daran sehe ist "Eifersucht" und das ist nur etwas was du selbst dir abtrainieren kannst. 


Also wenn du stark bist mach es, aber wenn du glaubst dass dich das kaputt macht mach es nicht.

Sprich mit deinem Mann mal darüber, wie er sich das vorstellt und woher er die andere Frau denn nehmen will.


Alles gute ! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohnst ihr in Deutschland?

Dann ist das gesetzlich verboten, eine zweite Ehefrau zu haben. Eine Geliebte wäre möglich - und wenn du damit einverstanden bist, dann sehe ich dein Problem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samirsabine
27.02.2016, 21:09

Ich weiß das es gesetzlich verboten ist......aber ich habe angst vor der Eifersucht 

1

Das ist in Deutschland verboten. Wende dich an einen Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?