Ich bin 77 Jahre,seit10Jahren in Rente,Altersrente und Witwer Rente,insgesamt 2000 Euro im Monat. Muß ich Steuern zahlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann nicht beantwortet werden.

Wenn du 2006 erstmalig Rente bezogen hast, sind 48% deiner Rente des ersten vollen Rentenbzugsjahres lebenslänglich steuerfrei.

Die restlichen 52%, sowie jegliche Erhöhungen in der Zeit, sind steuerpflichtiges Einkommen. Davon absetzen darfst du aber 102,- € Werbungskosten und die Beiträge zur Sozialversicherung und weitere 36,- € Sonderausgabenpauschale.

Eine rechtsverbindliche Antwort bringt dir die Abgabe einer Einkommensteuererklärung, die eigentlich für dich verpflichtend ist.

Das kann man so pauschal nicht sagen. Der größere teil deiner Rente(n) wird nur zum Ertragsanteil versteuert.

Auf jeden Fall bist du verpflichtet, wenigstens einmal eine Steuererklärung abzugeben.

Ob du dann tatsächlich Steuern zahlen musst, ist eine andere Frage.

Die Rente wird versteuert, dass müsste bei 10 Jahren Rente aber schon längst aufgefallen sein.

ich glaube schon, die Grenze liegt bei 1995,- € glaube ich, aber das ist ja der Bruttobetrag. Frag doch mal bei einem zuverlässigen Steuerberater nach! Du zahlst aber auch nur auf einen Teil deiner Rente Steuern.

Sicher must du Versteuern.

Ein Beitrag von ihnen 2011 erwähnten sie
Sie wären 60 Jahre alt.
Ich glaube nichts was sie hier schreiben

Richtig,inzwischen bin ich etwas älter,habe hier einen Bekannten neben mir sitzen für den ich fragen sollte.

0

Was möchtest Du wissen?