Ich bin 27, weiblich und noch Jungfrau fändet ihr das schlimm?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey (: Ich persönlich finde das bemerkenswert und mich würde soetwas niemals abschrecken, vorallem heutzutage, wo 11-jährige schon durch die Welt v*geln... Ebenfalls ist es meiner Meinung nach eine Frage, die jeder für sich selbst beantworten muss und ich finde es lobenswert, dass du auf dieses Gefühl gehört hast und nicht mit irgendeinem losgelegt hast.

warte lieber auf jemandem mit dem es sich richtig anfühlt, denn das Erste Mal kann etwas so Besonderes sein, dass es schade ist es irgendeinem zu geben... Das fällt vielen nur leider viel zu spät auf...(:

wie gesagt, Respekt und 0 schlimm!!

Liebe Grüße und alles Gute!! (:

@ NoOnesAngel

Mal eine Fraeg an dich:

Wieso ist das jetzt so interessant, dass man aller Welt erzählen muss, dass man in dem Alter noch Jungfrau ist?

Du bist alt genug um selber zu entscheiden, ob und wann du Sex haben willst.Es steht dir sicher auch nicht auf der Stirn geschrieben und wenn ein Typ Interesse an dir hat, dann wird es ihn sicher auch nicht stören.

Wenn er Erfahrung hat, dann kann man das zu zweit hinbekommen.

Du wirst deine persönlichen Gründe haben, warum das bei dir so ist und das ginge dann höchstens den Mann etwas an, der mit dir zusammen sein will.

Alles Gute für dich.

Wenn das dein Partner weiß ist das sicher nicht schlimm. Aber sagen würde ichs ihm dann weil es ja doch eher unüblich ist dass man mit 27 noch Jungfrau ist. Gerade auch dann wenn man recht nice aussieht..

Denn egal was du machst oder wie du dich "vorbereitest" das erste Mal ist immer komisch, nicht wirklich gut und anders als man denkt.. Die nächsten male sind dafür umso besser aber naja.. das solltest du vielleicht vorher wissen. :'D

MfG

Was möchtest Du wissen?