Ich bin 26 und hab keinen Abschluss lohnt es sich den Haupt jetzt nachzumachen und dann eine Ausbildung zu machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es lohnt sich auf jeden Fall immer, einen Schulabschluß zu haben und eine abgeschlossene Berufsausbildung. Ist nur eine Frage der Finanzierung, bzw. wovon Du so lange lebst.

Es sei denn, Du hättest einen gut bezahlten Job. Selbst dann könntest Du noch überlegen, einen Schulabschluß nachzuholen (Abendschule).

Ich hatte bis jetzt mich durch die Zeit Arbeit über Wasser gehalten was aber kein Leben ist 

0

Klar, überleg doch mal wie viele Jahre du noch im Arbeitsleben hast bevor du in Rente gehen kannst. 

Du wirst vielleicht auch erkennen, wie viel Spaß es macht neues zu lernen und wie toll es später für dich ist eine Aufgabe zu haben und gebraucht zu werden.

Da hast du recht bis zu Rente ist es noch lange lange hin ab august werde ich den nachmachen und dann meine Ausbildung als Kaufmann im verkehrsservice

0

Ja das lohnt sich immer. Das kann auch positiv aud deinen zuk. Arbeitgeber wirken, weil er sieht das du etwas in deiem Leben ändern kannst wenn dir etwas nicht gefällt.

jeder ist seines Glückes Schmied

Das lohnt sich immer, schon allein wegen der größeren Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Das lohnt sich mehr, als es nicht zu tun ;)

Viel Erfolg!

Ich Danke dir :)

0

Was möchtest Du wissen?