Ich bin 22 kmh zu schnell gefahren (innerorts) Was kostet das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehme mal an, die 22km/h waren der gemessene Wert nach Abzug der Meßtoleranz. Dann wären das 80€ Geldbuße, 23,50€ Gebühren und Auslagen sowie 1 Flens (Punkt, nicht Bier!)

Wenn Du noch in der Probezeit bist, ist das ein probezeitrelevanter A-Verstoß. Falls dies dein erster Verstoß in der Probezeit ist, wird ein Aufbauseminar für Fahranfänger angeordnet. Dieses Seminar kostet ca. 250-400€. Zusätzlich verlängert sich die Probezeit um 2 Jahre.

also ab 21 kmh zu schnell bekommt man auf jeden fall einen punkt. die geldstrafe liegt glaub ich bei über 100 Euro. Kommt aber auch noch drauf an ob da noch die 3 kmh toleranz abgezogen wird. dann hast du glück und du sparst dir den punkt. die geldstrafe ist dann auch günstiger.

das ist je region ander 80-120euro

Was möchtest Du wissen?