Ich bin 19, hilft mir das Jugendamt (Ausziehen, Unterstützung)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest in eine engmaschig betreute Wohneinheit für junge Erwachsene bis 23J. mit massiven Problemen einen Platz erhalten, 

dazu benötigst Du ein ärztliches , psychologisches Gutachten und gehst damit zum JA, die beschaffen Dir dann einen Platz .. Deiner Einweisung mußt Du selber schriftlich zustimmen,auch verpflichten, Dich an alle für Dich anstehenden Anweisungen pingelig genau dran zu halten..

Du bekommst nur eine staatliche Unterstützung, wenn du zuhause eine massive körperliche Gewalt gegen dich beweisen kannst. Ansonsten hast du Anspruch auf dein Kindergeld. Für alle weiteren Leistungen sind deine Eltern zuständig. Diese müssen dir allerdings KEINEN Unterhalt zahlen, wenn sie dir das wohnen zuhause ermöglichen. Nur weil du selber ausziehen willst, müssen deine Eltern keinerlei Unterhalt zahlen. Das wäre nur möglich, wenn sie dich rausschmeissen würden. Ansonsten darfst du weiterhin daheim wohnen, bis du dir deine Wohnung selber leisten kannst.

Deine Antwort ist falsch!!!! Auch psychische Gewalt welche attestiert wurde als Körperverletzung ist anzuerkennen. Denn wir haben die UN-Kinderrechtscharta mit allen Zusatzprotokollen ebenso anerkannt wie die UN-Menschenrechtskonvention. Beide genießen Verfassungsrang. Erläutert wird dieser Verfassungsrang im Grundgesetz welches Du online lesen kannst. 

0

Nein, KEIN AMT wird DIr irgendwas zahlen um auszuziehen. Du bist 19 und Deine Mutter muss Dir lediglich Unterhalt in Form von Dach überm Kopf etc. gewähren, aber nicht in Geldform.

Du hast Kindergeld und BaFÖG, wie Du das letztlich verwendest ist Dir überlassen, aber staatliche Hilfe darüberhinaus gibt es nicht.

Ausziehen ist erst dann drin, wenn DU das auch aus eigener Tasche finanzierst, inklusive einer Erstausstattung..auch die gibt es in diesem Fall, nicht vom Amt!

Ausziehen ohne grund?

Hallo Ich bin 20 Jahre und will von Zuhause ausziehen - ich will auf eigene Beine langsam stehen. Darf ich ohne wirklichen Grund ausziehen und wie funktioniert das? Und kriege ich finanzielle Unterstützung? Mach momentan eine Aushilfe als Verkäuferin.

...zur Frage

Unterstützung beim Ausziehen/ wo muss ich mich melden?

Ich bin 20 Jahre alt und kann nicht mehr zuhause wohnen, da es dort Komplikationen im Bezug auf zusammenleben gibt. Daher ist meine Frage ob und wo ich Unterstützung bekommen würde, wenn ich mir einen eigenen Wohnung mieten will. Bekomme ich finanzielle unterstützt? Ich bin außerdem Schülerin. Ich bin mir unsicher ob ich mich zunächst beim Jugendamt oder beim Jobcenter melden muss.. oder sogar ganz woanders ?

...zur Frage

Ausziehen mit 18 Jahren zur Selbstverwirklichung?

Und zwar möchte ich gerne ausziehen von Zuhause, da ich dieses das Abitur beende und ein Studium/Ausbildung anstrebe. Ich habe schon mit meinen Eltern darüber gesprochen und sie halten das für keine gute Idee. Darf ich trotzdem ausziehen? Ohne finanzielle Unterstützung der Eltern?

...zur Frage

Von Zuhause ausziehen mit 18 - kriege ich Geld?

Hallo!

Ich habe seit Jahren schwere Probleme Zuhause die mich psychisch fertig machen. In den letzten Monaten ist es immer schlimmer geworden vor allem der Stress mit meiner Mutter. ich fühle mich Zuhause nicht mehr wohl und der Stress und Streit macht meine Psyche immer mehr Kaputt, auch mein Therapeut sagt ich soll ausziehen. Ich will von Zuhause weg, aber habe kein Geld um das zu Finanzieren. Meine Mutter weigert sich das zu bezahlen bzw. sagt sie könnte es nicht zahlen. Gibt es eine Möglichkeit finanzielle Unterstützung zu kriegen? Werde in wenigen Tagen 18.

Danke im Vorraus Lg. Rin

...zur Frage

Zum Ausbildungsstart von zuhause ausziehen.?

Hallo Gute Frage Gemeinde,

kurz zu meiner Person, ich bin 20 Jahre alt lebe noch bei meinen Eltern und fange zum 01.08 Eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker - SHK an.

Ich habe seit längeren Probleme mit meinen Eltern und einfach keine Privatsphäre zu Hause, weil ich mein Zimmer mit meinem kleinen Bruder teile und dazu ist das Zimmer auch noch sehr klein.

Ich möchte auf eigenen Beinen stehen und von Zuhause ausziehen.

Ich muss vorab sagen, dass ich keine große Finanzielle Unterstützung von meinen Eltern Bekommen werde, und mit c.a 750 Euro Budget im Monat klarkommen muss.

Gibt es eine Möglichkeit vom staat unterstützung zu bekommen?

...zur Frage

Hey, ich bin jetzt 18 und will ausziehen, was muss ich beachten?

Hey ich bin jetzt 18 und möchte von zuhause ausziehen. Da ich von meinen Eltern keine Unterstützung erwarten kann Frage ich mal hier. Was muss ich beachten? Welche Voraussetzungen muss ich haben? Und gibt es irgendwie vielleicht ein Amt an das ich mich wenden kann um evtl bei Wohnungssuche oder so Unterstützung zu bekommen ? LG Mopsii

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?