Ich bin 18 und meine Eltern haben mir mein Handy einkassiert. Dürfen die das?

9 Antworten

Eigentlich nicht, aber sie sind ja deine Eltern. Aus Respekt läßt du sie gewähren. Wenn dann mal die richtige Situation ist, versuchst du ihnen klar zu machen, dass du erwachsen bist. Wenn sie dich bis jetzt nicht erziehen konnten, dann ist eh Hopfen und Malz verloren. Auch wenn man Recht hat, setzt man es nicht immer durch. Einfach nur um den Familienfrieden zu wahren und aus Respekt. Sie zahlen derzeit noch viele Rechnungen für dich, dann dürfen sie auch noch das eine oder andere bestimmen. Solange du noch abhängig bist, ist das ok.

Es wird eine Zeit geben, da vermißt du dass sich einer um dich sorgt. Auch wenn es jetzt nervt. So zu handeln, das gehört zur Liebe in einer Familie.

Nun, kommt drauf an wenn du noch unter dem Dach bzw. im Haus deiner Eltern lebst, dann hast du dich auch an die Regeln die dort gelten zu richten. 

Wenn sie vorhaben dir dein Handy wieder zu geben, dann sollte das kein Problem sein.  

Wahrscheinlich geschieht das alles auch zu deinem besten, den so wie das für mich klingt, verbringst du zuviel Zeit am Handy und verursachst vielleicht durch telefonieren usw. auch viel zu hohe Kosten - wenn die dann auch deine Eltern übernehmen, dann könnte ich das sogar doppelt verstehen :D   

Mir wäre das eigentlich ziemlich egal solange meine Eltern keine Bedrohung für mich darstellen und so verhindern wollen mir im Notfall der durch sie mit- oder voll verursacht wird Hilfe zu holen.  

Aber da du hier schreibst, denke ich es ist einfach nur eine Strafe weil du Mist gebaut hast o.ä.  

Sei ehrlich, sie werden ihr Gründe haben. Und ich geh mal davon aus, dass sie es bezahlt haben? Oder den Vertrag bezahlen?
Es gibt immer mal Stress zwischen Eltern und Kindern.... Mit 18 bist du doch alt genug um normal mit ihnen zu reden. Dann passiert das auch nimmer.

Red mit ihnen. Schlaf erstmal ne Nacht drüber und dann das eigentliche Problem angehen.

Alles Liebe

Was möchtest Du wissen?