ich bin 18 und bin immer noch kindisch liegt es am adhs?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ja, das liegt natürlich auch mit am ADHS, trotzdem mußt Du natürlich lernen, damit umzugehen. Wie Du ja sicher merkst, interessiert es die wenigsten, woher das kommt.

Meinem Sohn helfen Entspannungsübungen, google mal nach Entspannung nach Jacobson, da gibt es auch CD`s von. Das machst Du dann zu Hause in Deinem Zimmer, ganz für Dich alleine.

Sohnemann ist danach viel ausgeglichener.

Sport hilft Dir ebenfalls, wenn Du vor lauter Energie nicht mehr still sitzen kannst, dann am besten ein paar Runden rennen gehen, das bringt meist auch schon etwas.

Bekommst Du Medikamente??

Wenn ja, dann solltet ihr über die Dosierung nachdenken, evtl. ist sie zu niedrig.

Wenn nein, dann solltest Du Dich vielleicht mal damit auseinandersetzen?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geilgeil08
12.04.2016, 00:23

nein ich hab die medikamemte zwei mal genommen jetzt nehme ich sie nicht mehr weil ich wegen denen nich schlafen konnt

1

Ich bin auch kindisch mit 19. Na und? Außerdem, wer sagt, dass man wenn man mit 17 noch kindisch ist, dass es mit dem 18. Geburtstag sofort verschwindet? Das hat mit dem Alter rein gar nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geilgeil08
10.04.2016, 22:50

ja aber es geht vielen leuten auf die nerven dass ixh 1. hyperaktiv bin und kindisch nervig  dagegen kann ich aber nichts machen deshalb war meine frage ob es an meinem adhs liegt, weil ich weiss dass ich adhs habe

0

Also man kann sich auf adhs testen lassen, aber nur weil du kindisch bist heisst das noch lange nicht, dass du adhs hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geilgeil08
10.04.2016, 22:49

 ich hab adhs  ich hab das jetzt nicht erfunden    dass ich adhs habe weiss ich vom psychologen

0

Was möchtest Du wissen?