Ich bin 17 Jahre männiich und zwar habe ich angst zu sterben wie zb plötzlich anders einer Hirnblutung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach dich nicht unnötig verrückt. Die Technik und die Medizin sind weit. Der Tod gehört zum Leben, wie nichts anderes. Daran wirst du nicht sterben, dir wurde dies auch per MRT dargelegt. Es ist also alles OK. Es sind Feiertage. Man sollte sein Leben nicht in Angst vor dem Tod verbringen. Das Leben ist zu schade dafür, denn du hast noch ein seeehr langes vor dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenn ich! Ich bin 15 und guck abends immer in den Mond oder in den Himmel und versuch mir vorzustellen wie groß und spannend das Universum ist, und dabei wird mir jedes mal klar das wir nur ganz klein und unbedeutend von so etwas großem sind. Und da wird mir jedes mal klar das es nix ausmachen würde wen ich sterbe oder weg bin da es da draußen so viel mehr gibt.

Tja so hilft es mir über das meiste hinweg zu kommen.

Keine Ahnung was dir hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör zu. Du hast einen einwandfreien Körper. D.h dir geht es perfekt. MAch dir keinen Kopf und freu dich über das Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?