Ich bin 17 Jahre alt, in der 10ten klasse, habe einen hauptschulabschluss und will die Schule abbrechen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Natürlich wirst du Aufgefordert zu arbeiten. Musst dann alles machen was das Jobcenter im Grunde erstmal will. Esseiden du hast Vorschläge, welche die Akzeptieren (z.B. Ausbildung).

Und einfach Selbstständig machen wird wohl auch nicht so einfach... unterschätz das nicht.

Wovon willst du "Pause" machen? Du hast gerade mal 9 Jahre Schule gehabt... und normal liegen nun 40-60 Jahre Arbeit vor dir... Und Schule ist ja jetzt wohl echt nicht schwer, zumindest nicht bis zur 10. Klasse.

Denk mal lieber scharf drüber nach was du da tust. Vonwegen Selbstständig machen ohne Geld usw wird sowieso fast "unschaffbar" zumindest nicht so, das du davon leben kannst, Steuern zahlen kannst usw usw

Ich bin erfahren in meiner Arbeit, ich will mich selbstständig als Autohändler machen, habe auch bereits 10.000€ zusammen. Ich WEISS es wird klappen nur wegen dem Jobcenter das sie mich bisdahin in Ruhe lassen, das ist mein Problem.

0
@Pharaco65

Wenn du denen das mitteilst, solltest du aber auch schon alles parat haben das du denen das vorlegen kannst damit die sehen das es auch stimmt. Dann werden die auch nichts tun. Allerdings wirst du kein Geld mehr kriegen bzw deine Eltern (falls sie das bekommen). 

0
@Vyled

Das kann ich nicht da ich das Geld mit "Schwarzarbeit" gemacht habe 

0
@Pharaco65

Dann wirst du auch wohl nichts vorweisen können und den sagen können. Von daher wirst du das machen müssen was die wollen, ansonsten wird dein Geld gestrichen

0

Danke Vyled, es gibt auch noch vernünftige Leute! Ausgenommen davon, dass mir bei -Zitat- "Esseiden" Das Frühstück wieder hoch kam.

0

Es kommt erst mal drauf an in welchem Bundesland Du lebst.

In den meisten Bundesländern bist Du sowieso bis zum 18. Lebensjahr schulpflichtig. Wenn Du dann diese Schule abbrechen würdest, müsstest Du eh eine andere Schule besuchen.

Und selbstverständlich würde dich das Amt in dem Fall, dass Du keine Schule mehr besuchen musst auffordern arbeiten zu gehen.

Die bezahlen dir ja nicht aus Spaß ein halbes Jährchen "Pause"...

Ich bin erfahren in meiner Arbeit, ich will mich selbstständig als Autohändler machen, habe auch bereits 10.000€ zusammen. Ich WEISS es wird klappen nur wegen dem Jobcenter das sie mich bisdahin in Ruhe lassen, das ist mein Problem und ich komme aus Sachsen-Anhalt 

0

Deinen Eltern wird nichts passieren. da Kindergeld ja mit dem Hart 4 verrechnet wird, werden sie keine Einbußungen haben. Meiner Meinung nach. 
Du wirst von der Arbeitsagentur oder JC vermutlich eingeladen um über Deine Zukunft, Deine Perspektiven zu sprechen. Vielleicht ein Orientierungsgespräch. Das sie Dich auffordern oder zwingen Arbeit zu suchen, kann ich mir nicht vorstellen, da Du ja noch Minderjährig bist. 
Aber richte Dich drauf ein, das sie Dich nicht mal eben 6 Monate Pause machen lassen. Werden sich schon regelmäßig melden.

Was möchtest Du wissen?