Ich bin 17 bald 18 und hatte immernoch keinen Freund ist das so schlimm."?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du bist damit Weltweit nicht die einzige und ein wenig ketzerisch schlage ich dir vor, diese Frage noch mal hier im Alter von ca. 60 jahren erneut zu stellen. Allerdings musst Du dann halt davon ausgehen, das ich dir dann nicht mehr darauf antworte, derweil ich nicht mehr unter den lebenden weilen werde. Langer Rede kurzer Sinn, schlimm ist vieles aber das ganz sicher nicht und in einigen Jahren wirst auch Du wovon ich überzeugt bin Mutter sein und das verlangt auch einen Partner.

Nein, das ist überhaupt nicht schlimm. Ich bin 20 und hatte noch keine Freundin. Darauf sollte man eher stolz sein, weil heutzutage sind die meisten schon mit 13 entjungfert bzw. hatten schon mehrere Beziehungen...

Da brauchst du dir keine Gedanken machen :) manchmal geht es dann schneller als gedacht ;)

Nein überhaupt nicht habe meinen Freund mit 18 kennen gelernt und das noch mit Jungfrau. Und weisst du was ? Ich habe es nie bereut weil wir glücklicher denn je sind. also kopf hoch ein pronz komt wahrscheinlich auch auf einer schicldkröte :D

Nein, nur für dich deprimierend Aber das stört dich nur solange du noch keinen Partner gefunden hast!

Findest schon jmd ;). Hab Geduld und sei kontaktfreudig :P.

Lieber warten als dannach alles bereuen... ;-)

Da hast du recht. Haha aber das schlimme an dem ganzen ist ja dass sie Jugend so krass fixiert auf dieses Thema ist die schauen einen immer gleich blöd an wenn man sagtbdass man keinen Freund hat

0
@Miaschick123

geht ja eigentlich keinen was an, ob man in einer Beziehung ist oder nicht :D

0

Nein, überhaupt nicht. Lieber keine Beziehung anstatt sich eine zu erzwingen.

Nein ganz und gar nicht dein

Ne ist nicht schlimm (finde ich halt) wenn du noch nicht den richtigen gefunden hast , mit dem du zusammen sein willst ist das überhaupt nicht schlimm.

Nö eigentlich nicht ;)

Was möchtest Du wissen?