Ich bin 16 und mein Freund ist 21. Ist es gesetzlich okay das wir zusammen sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es spricht rechtlich überhaupt nichts dagegen und auch das Einverständnis Deiner Eltern brauchst Du rein rechtlich nicht. Eine Ausnahme wäre, wenn Du seine "Schutzbefohlene" bist - also er Dein Lehrer, Trainer, Ausbilder, Betreuer usw. wäre.

Details findest Du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter#Deutschland

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geistwesen
04.01.2016, 11:15

So siehrt's aus und dass der Freund aus den Niederlanden ist, spielt in dem Zusammenhang keine Rolle, außer ihr trefft euch in Holland und macht dort etwas, was nach niederländischen Gesetz verboten wäre.
Aber ich denke die Holländer sind von den Gesetzen her noch lockerer als hier.

0

Ja es ist gesetzlich sogar okay wenn ihr es wie die Karnickel treibt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonutSpaceShip
04.01.2016, 11:15

Dann machen wir ja alles richtig.

0

Gegen zusammensein spricht in deutschland nicht einmal etwas bei einer 14 und einem 30 jährigen. Der Sex ist der Punkt, der illegal werden kann (oder auch schon sowas wie Zungenküsse, wenn man das als sexuelle Handlung versteht) Und das ist in Deutschland legal, solange keine Zwangslage ausgenutzt wird oder dafür bezahlt wird (Prostitution denke ich mal). (Davon, dass die Eltern Bescheid wissen müssen, habe ich persönlich noch nichts gehört.)


Wie das in den Niederlanden ist, weiß ich persönlich nicht, aber da sollte es etwas auf wikipedia geben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?