Ich bin 16 und hab große probleme freunde zu finden, könnt ihr mir bitte helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe und hatte immer das selbe Problem in meinem Leben. :)

Dein ''guter Freund'' ist erst einmal überhaupt kein guter Freund wenn er mit dir darüber nicht reden kann.

Kann es sein ,dass du schüchtern bist?

Um die richtigen Freunde zu finden braucht man Selbstbewusstsein. Und das bekommst du nur wenn du mit deinen Gedanken darauf kommst.

Habe keine Angst davor etwas zu sagen , Niemand wird sagen ,dass das eine dumme Aussage war ,das machst du ja schließlich auch nicht , genauso denken die Anderen. :) Dir ist sicher klar ,dass du nicht ''dumm'' bist ,deshalb solltest du keine Angst davor haben etwas zu sagen , da du ja schließlich nur vernümpftige Sachen sagen würdest und Sachen , die du cool findest. Man sollte so reden wie man sich ''sympathisch und cool findet.'' Das ist nämlich dein wahres Ich. Bzw. redest du so , wie du dir gefälltst. 

Und wenn du erstmal dieses Selbstbewusstsein hast , solltest du sobald die Leute über ein Thema reden , was dich interessiert und wobei du etwas beitragen möchtest zu gehen und mit ihnen darüber reden.

Oder frag' deinem einen Freund doch einfach mal ob er paar andere Freunde von sich mitbringen kann , so kannst du neue Leute kennenlernen.

Ansonsten wäre der letzte Ausweg deinem einzigen Freund diesen Text , den du geschrieben hast zu zeigen. Er wird es gleich viel ernster nehmen.

Viel Glück und Frohes Neues! ^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LetsPlayWolf
01.01.2016, 03:14

hm ich sehe dich jetzt schon zum 3 mal unter einer frage das muss Schicksal sein xD neee nur spaß :D

2
Kommentar von ChrisMvG
01.01.2016, 03:25

Naja, ich bin mir nicht sicher ob ich schüchtern bin, ich rede blos nicht viel weils mir so vorkommt, dass alles was ich sage falsch ist, ansonsten red ich ganz "normal" und fühl mich dabei auch nicht unwohl, zu dem punkt mit neimen freund, dem seine freunde will ich eigentlich garnicht kennenlernen, weil die den ganzen zocken, oder sie nur bekifft am bahnhof stehen und leute anpöbeln. Nun ob das ein guter freund ist, ich denke schon, weil wir wenn wir uns mal treffen echt viel spaß haben, ich denke eher, er kennt mwin problem und will deswegen nicht darüber reden.

Ebenfalls guten rutsch :)

1

erstens Frohes neues :D zweitens wenn du echt problemme hast dann habe ich eine kleine frage hast du einen bruden/schwester denke nicht denn sonnst müsste es eigendlich gehen frage trotzdem als info :D aber kann es sein das du extrem schüchter bist ? oder dich ständig aufregst über Kleinigkeiten 

usw.

also wenn du eine Angewohnheit hast die halt sowas ist wie aufregen oder still sein kann das halt vorkommen ich z.B. bin still echt jetzt wenn du das Wort still kennst bin ich die Steigerung davon -.- aber freunde habe ich :D

frag mal Leute in deiner schule,mach mal Witze mach etwas das die Leute dich sympatisch finden (ja auch mitten im unterricht aber nur wenn es ein Witz ist der so gut passt das selbst der Lehrer mit lachen kann :D ).Also Witze sind echt die beste Methode ohne Witz jetzt ( ohne Witz jetzt hihi )

ach mach echt was und denk nicht immer darüber nach keine freunde zu haben du hast einen guten freund ok du kannst jetzt nicht mit im über sowas reden aber solange ihr Spaß habt ist alles egal wirklich alles ohne Ausnahme. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisMvG
01.01.2016, 03:31

1. Ja, ich habe 2 schwestern, die sind aber schon ausgezogwn und 1 der beiden will mit mit mir generell nix zu tun haben, aber mit der geb ich mich schon lange nicht mehr ab. 

2. Das mit witze reißen ist so ne sache, meine witze entsprechen wohl nicht so dem geistigen alter meiner klassenkammeraden, da sie die oft nicht verstehen, und wenn jemand lacht, sind es meistens personen ü30. Das war seit der 5. So, unser lehrer machte oft witze, ich war nur der einzige der gelacht hat. So hab ich das mit den witzen eben aufgegeben.

0

Was möchtest Du wissen?