Ich bin 16 männlich und glücklich mit meiner Freundin aber ich hab angst wenn ich älter bin das ich nur mit ihr zusammen war und mich nie ausgelebt habe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Einerseits kann ich den Gedankengang nachvollziehen, andereseits macht er mich stutzig; solange du mit deiner Freundin glücklich bist, erlebst du doch jede Menge mit ihr und kannst dich demnach auch ausleben (mit ihr zusammen, nicht alleine, was doch gut ist?).

Oder meinst du, das du das "Single-Leben" aufgegeben hast? So würde ich es verstehen, allerdings gebe ich es gerne für meine Freundin auf. In dem Fall kann ich natürlich nur von mir sprechen. 

Wüsste jetzt nicht, was am Single-Leben verlockender ist, als an der Beziehung mit jemandem. Gut, der "Freiraum" ist gegeben, aber den braucht man in einer glücklichen Beziehung gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manu289
08.02.2017, 21:05

Mit 16 ist Single sein auf jeden Fall aufregender als mit 40:-) Diese Ernsthafte Beziehungen sollten man sich nicht mit 16 geben...

1

Meine Güte, andere kriegen solche Krisen erst mit 40...!

Ich habe, offen gesagt, nicht den Eindruck, dass sie deine große Liebe ist. Sonst kämen dir solche Gedanken nicht in den Sinn. Die Frau, die dich wirklich liebt, wird dich sicher auch nicht ein ganzes Leben halten können, aber doch über viele Jahre. In dieser Zeit wirst du das nicht als Problem sehen.

Und denke dran: Wer sich austoben kann, vermisst möglicherweise wiederum die vertraute Zweisamkeit. Du kannst immer nur einen Zustand erleben. Welcher das sein wird, sei wohl überlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube mit 16 bist du weiß Gott noch etwas zu jung, um dir über sowas Sorgen zu machen. :) Wenn du mit deiner Freundin glücklich bist, ist doch alles gut oder nicht? Warte doch einfach ab, wie sich eure Beziehung entwickelt und genieße erstmal die Zeit mit ihr. Die Jahre werden zeigen, wie lange und ob ihr zusammenbleibt. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist völlig normal wenn du dich in solch einem Alter nicht bereit für eine Beziehung fühlst. Und wenn du sie nicht verletzen willst, dann mach ihr das am besten klar. Sei einfach ehrlich.

Oder deine Freundin ist so offen und würde eine offene Beziehung mit dir führen, das würde natürlich auch gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manu289
08.02.2017, 21:03

ja finde ich auch - So eine ganz ernsthafte Beziehung mit 16... Ne da sollte der doch sein Leben und seine Jugend geniessen

Aber eine offene Beziehung kriegen oftmals nicht mal Erwachsene hin-glaube kaum das daß eine Frau mit 16 hinkriegt :-)) Mit all den Eifersüchteleien etc Schwierig:-)

0

Du bist 16, mach dir doch über sowas noch keine Gedanken. Ich weiß sowas möchte man ungern hören, aber es ist relativ wahrscheinlich dass ihr euch irgendwann einmal trennt (seit es nach 2,3 oder erst 5 Jahren) und das Problem sich verflüchtigt. Ich dachte damals auch ich wäre mit meinem ersten langjährigen Freund für immer zusammen und dachte schon über sowas nacht, letztendlich haben wir uns aber nach 3 Jahren getrennt.

Falls ihr doch zusammen bleibt, was ich euch natürlich wünsche, wird es eventuell irgendwann gar nicht mehr störend sein weil du merkst dass es deutlich wichtiger ist jemanden an seiner Seite zu haben der einen mehr als nur Aufregende Stunden bietet.

Falls nicht und ihr wirklich lange zusammen seid, könntet ihr natürlich auch iiiiirgendwann (in ferner Zukunft hoffe ich doch) über Dinge wie einen Swingerclub, einen vierer mit einem anderen Paar oder sonstige Dinge wonach euch beliebt unterhalten. Das ist völlig ok, wenn beide es wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeannAlpha
08.02.2017, 21:39

Danke es gab paar sehr verletzend Kommentare und Antworten aber das war hilfreich andere können solche Fragen nicht nachvollziehen und schreiben irgendwas oder unterstellen aber das war wirklich hilfreich

0
Kommentar von JeannAlpha
08.02.2017, 21:42

Ich war nämlich der Meinung das die Antworten hauptsächlich von Menschen ist die das irgendwie nachvollziehen können die einzige Antwort die nicht beleidigend war und hilfreich

0
Kommentar von JeannAlpha
08.02.2017, 21:42

ist

0

Ich verstehe dich-obwohl ich kein Mann bin und auch nicht mehr 16:-)

Du wirst mit Sicherheit nicht auf Ewigkeit mit dieser Frau zusammen bleiben-du bist ja erst 16..Da kommt noch was auf dich zu :-)))

Aber ich verstehe dich insofern,da auch ich früher Freunde hatte die in Beziehungen waren und mit jemand zusammen waren und das dann blieben bis sie anfang, mitte 20 waren-ich frage mich auch ob man da nicht vielleicht etwas verpasst hat...Aber das muß man für sich selbst entscheiden...

Wenn du glücklich bist und eigentlich nichts ändern willst-dann solltest du nichts ändern

Aber wenn du eigentlich-wenn du ehrlich zu dir selbst bist-glaubst was zu vermissen oder zu verpassen-dann solltest du das auch ausleben-Es wäre was anderes wenn du jetzt 34 wärst...Aber mit 16 solltest du doch deine Jugend geniessen:-)

Du bist nur einmal Jung-du kannst das nicht später nachholen, und viele die in so langjährigen Beziehungen waren versuchen dann alles nachzuholen-aber das ist nicht dasselbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du ausleben? Dich in irgendwelchen Bars betrinken wie ein Penner rum laufen? Ist doch gut das du eine Freundin hast. Unterstützt euch gegenseitig habt euch lieb gut ist.Was nützt es dir wenn du paar H*oes fiqqt wo schon die halbe stadt dran war? Bleib bei deiner Freundin lebt euch zsm aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber wenn du mit ihr glücklich bist dann ist doch alles gut, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch das Leben was du ausleben sollst.

Andere suchen die Frau ihres Lebens und du hast sie doch schon vielleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
08.02.2017, 21:02

Schöne Antwort, DH!

0

Was möchtest Du wissen?