ich bin 15 habe sozialstunden nicht gemacgt was nun

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die andere Lösung war, dass die Staatsanwaltschaft dir einen Strafbefehl mit Auflagen geschickt hat. Du hast Dich entschieden, dies zu ignorieren ... ganz schlechte Idee!

Es kann sein, dass Du einen netten Richter findest, der dich nochmal zu Sozialstunden verknackt, aber die Staatsanwaltschaft wird anderes fordern. Ein Wochenendarrest halte ich da schon für angebracht.

Anscheinend kannst oder willst Du die Konsequenzen deines Handelns nicht voraussehen und wie sonst sollst Du es lernen. Im Jugendstrafrecht kommt Strafe erst an zweiter Stelle, die Jugendlichen sollen noch erzogen werden.

Soweit wie ich weiss haben wir nix bekommen und wenn ich in arrest sollte ist das dann nur am wochenende oder in der svhulwoche ? Und wielange ?

0
@jenny2414

Na, die Sozialstunden sind nicht aus dem heiteren Himmel gekommen und da Du erst jetzt vor Gericht musst, ist ein Strafbefehl wahrscheinlich.

Ein Wochenendarrest soll dich wieder auf die Spur bringen und dich nicht weiter brandmarken. Es wäre dann an einem Wochenende, vlt sogar nur ein paar Stunden.

0

Arrest kann schon passieren - kommt auf den Richter an .... wieso hast Du auch die Sozialstunden nicht gemacht ??? Dafür solltest Du Dir eine wirklich gute Begründung einfallen lassen und zwar eine andere als "keine Lust"

Die frage ist welche soll icg mir eimfallen lassen ich bereu es wirklich sehr

0

Wenn die sogenannten weichen Maßnahmen keine Wirkung zeigen, werden dir wohl oder übel "härtere" aufgebrummt. Ignoranz und Unüberlegtheit fordern geradezu drastischere Maßnahmen heraus. Da du keine Einsicht gezeigt hast, da hilft auch keine noch so schön formulierte Entschuldigung, wirst du wohl 20 Stunden ableisten müssen. Viel Spaß!

Also doppelte anzahl

0

Sozialstunden nicht gemacht, was nun?

Moin zusamm .. ich hab ne Frage:

 

Also ich wurde zu 60 Sozialstunden verknackt, hab die aber verpennt, und habe jetzt ein Brief vom Gericht bekomm dass ich 2 Wochen in Arrest gehen soll.

Meine Frage nun, muss ich die Sozialstunden dannach trotzdem noch machen?

Oder verfallen die sogesehen weil ich die Zeit ja nicht abarbeite, sondern halt absitze?


Hatte jemand das Problem schonmal? - Bitte keine dummen Antworten in Bezug auf "verpennt".

...zur Frage

Sozialstunden nicht gemacht Dauerarrest umöglich

Hallo,

ich habe mich 2011 einen Ladendiebstahls schuldig gemacht. Ende 2012 war die Gerichtsverhandlung, Es war das erste Mal, dass ich etwas angestellt habe und bekam 60 Sozialstunden aufgebrummt. In der gesetzten Frist war ich vom Amtarzt Krankgeschrieben. Das Gericht verlängerte also die Frist. Am ersten "Gesunden" Tag began ich ein Praktikum in Vollzeit Mo-Sa. in Aussicht auf eine Ausbildung. Ich habe deshalb die Sozialstunden nicht gemacht. Die Ausbildung habe ich bekommen und habe diese Im September angefangen. Vor 10 Tagen bekam ich Post, dass ich 2 Wochen in den Dauerarrest muss, und das jetzt in diesem Monat. Ich habe den Richter einen Brief geschrieben. Gestern bekam ich eine Antwort, dass ich genug Zeit gehabt hätte auch bei der Beruflichen Lage. Der Arrest wird fortgeführt.

Jetzt habe ich echt Angst. Vorallem bin ich inzwischen mit meiner Freundin und unserer Tochter zusammen gezogen. Und die Ausbildung bin dann auch los.

Ich möchte gern wissen, ob es kein Gesetz gibt, welches besagt, dass Azubis irgentwie den Dauerarrest umgehen können. Ich bin ja kein Schwerverbrecher. iIch muss nur in den Arrest wegen nicht gemachten Sozialstunden. Und deshaölb jetzt den Ausbildungsplatz verlieren......

Soll ich den Richter vielleicht noch meinen Ausbildungsvertrag schicken? Bringt das was? Oder kann ein Anwalt helfen? Oder ein Jugendgerichtshelfer? Ich bin 21 Jahre alt. Verliere ich meinen Ausbildungsplatz finde ich niewieder einen...

Meine Idee wäre, dass ich die Sozialstunden in meinen nächsten Urlaub mache. Und den Arrest würde ich bezahlen, statt abzusitzen, mit ich alles unter einem Hut bekomme. Hat da jemand eine Idee was man machen kann?

Danke schonmal.

...zur Frage

Kommen Jugendstrafen mit Sozialstunden (2mal) ins Führungszeugnis?

Kommen wiederholte Jugendstrafen ins Führungszeugnis? Zwei mal Ladendiebstahl (mit 17 Jahren) im geringen Wert + Gericht.. Strafe waren 30 Sozialstunden beim ersten Mal 8 Sozialstunden?

Oder kommen gar keine Jugendstrafen ins Führungszeugnis?

...zur Frage

Haftbefehl vorhanden,ändern in Sozialstunden?

Hallo,

in meiner Familie habe ich einen fall von später einsicht,geht um folgendes:

er hat eine Geldstrafe vom gericht bekommen aber keinen brief bekommen wegen Sozialstunden oder Sonstiges (ich kenne mich mit den sachen auch selber nicht so gut aus). Nun kam er irgendwann nachhause und hatte einen brief im briefkasten wo steht das er nicht anzutreffen war wegen seinem haftbefehl. Er hat lange mit niemanden darüber gesprochen da er angst vor der ersatzfreiheitsstrafe hat. Meine frage: Kann er sich wo Melden und beantragen den Haftbefehl noch umzuändern in Sozialstunden? oder es in Raten abzuzahlen,das Ratenzahlung wäre auch möglich,er stellt sich jetzt so quer,würde aber Sozialstunden sofort machen oder die Ratenzahlung anfangen nur möchte er sich Definitiv nicht stellen.

Vielleicht hat jemand einen rat da mir das sehr ans Herz geht und ich helfen möchte wo ich kann.

Gruss

...zur Frage

Gerichtsurteil:Sozialstunden

Ich habe da mal eine Frage! muß man die Sozialstunden gleich machen oder bekommmt man noch post vom Gericht.  Bin vom Gericht zu 100 Sozialstunden verurteilt worden aber keiner hat gesagt wie und wann man sie machen muß.
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?