Ich bin 13 und rauche. Sieht das der Zahnarzt?

15 Antworten

Laß den Quatsch sein, bevor es zur Abhängigkeit kommt. Rauchen ist nicht nur ungesund und teuer sondern auch uncool. Wer raucht, riecht aus dem Mund wie ein alter, übervoller Aschenbecher, der Schweiß stinkt nach Teer u. Nikotin. Nicht nur Dein Zahnarzt wird es merken, auch Deine Eltern werden es in Kürze mitbekommen (wenn sie selber nicht rauchen). Die Gründe, warum Du rauchst, würden mich übrigens brennend interessieren. Probleme schaffst Du damit sicher keine aus der Welt sondern schaffst Dir eher noch zusätzliche. Und zum Entspannen sind andere Sachen weitaus besser geeignet. Übrigens "predigt" hier kein überzeugter Nichtraucher, sondern ein Ex-Raucher, der lange geraucht und früh angefangen hat und heilfroh ist, seit rund zwei Jahren rauchfrei zu sein und dadurch freier ist, als es der "Marlboro-Mann" auf seinem Ritt in den Sonnenuntergang je sein kann. Denn Rauchen schafft Probleme und löst sie nicht!

Selbstverständlich sieht er das an den Belägen die Dich für die Entfernung auch etwas kosten werden. Und er riecht es auch und er darf das auch Deiner Mutter sagen da Du minderjährig bist.

Wenn er es nicht sieht dann riecht er das du rauchst. Lasse den Dreck aus deinem Körper.

Was möchtest Du wissen?