Ich bin 13 und mein Freund 16,ist es ok?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich denke, Du machst Dir zuviel Sorgen wegen Deiner Eltern. Die hatten doch als sie jung waren genau die gleichen Befürchtungen wegen ihrer Eltern. Es ist das ewig gleiche Spiel: Wird unsere Tochter auch einen zuverlässigen und im Leben stehenden Partner bekommen ?

Und Du kannst dieses Spiel begünstigen indem Du von vornherein mit offenen Karten spielst. Wenn Deine Eltern merken, dass sie Dir vertrauen können, ist das bereits die halbe Miete! Und Du machst ja auch einen sehr vernünftigen Eindruck. Was könntest Du also schon großartig befürchten ?

Die Anfangszeiten der natürlichsten Sache der Welt haben Deine Eltern ebenso durchlebt. Du bist der lebende Beweis dafür ! :)

Ein guter Einstieg um mit Deinen Eltern darüber zu reden, wäre, wenn Du sie fragst, wie sie es damals gemacht haben, als sie sich kennenlernten. Sie werden sich gewiß gern daran erinnern und Dir davon erzählen wollen. Und wenn ihr erst mal zu diesem Thema gefunden habt, ist das Eis und der Siegel des Schweigens erstmal gebrochen. Dann wird vieles erheblich leichter über die Zunge gehen.

Viel Erfolg mit Deinen Eltern und natürlich auch viel Glück mit Deinem Freund ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sandra0xx 14.09.2016, 16:39

VIELEN DANK! ❤❤

1

Hi Sandra,

In die Liebe kann Dir niemand reinreden, sie tritt in Dein Leben und reisst Dich vom Hocker. Damit musst Du erstmal klarkommen, ist ja auch ein unwahrscheinlich intensives und schönes Gefühl.

Jetzt mal unabhängig von Deinen Eltern : per Fernbeziehung wird das meiner Erfahrung nach nie was werden. Das wiederum ist das schlimme an der (ersten) Liebe.

Aber eines kann ich Dir glaube versprechen: Diese erste Liebe wirst Du niemals vergessen, egal wie es ausgeht.

Und nochwas : Eltern sind manchmal verständnisvoller, als mensch denkt.

Eine starke Schulter zum Ausheulen, ein offenes Ohr ... die erste Liebe mag ein Paralleluniversum von zwei Verliebten sein, aber die Realität läuft nebenher.

Vielleicht hast Du ja wirklich die Liebe deines Lebens gefunden. Dann werden Dir auch Deine Eltern keine Steine in den Weg legen. Bis dahin wollen sie Dich eigentlich nur behüten.

Viel Glück und eine schöne Zeit Euch beiden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sandra0xx 14.09.2016, 16:40

Dankeschön! ❤❤

0

Ich weiss nicht ob du eine Türkin bist, wie ich aber ich bin 14 und habe einen Freund der 18 ist und der in einem anderen Land lebt. Solange ihr euch liebt denke ich nicht dass das so ein großes Problem sein wird denn wenn du 20 bist ist er 23 und das ist wenn man es so sieht echt kein großer Unterschied meine Liebe. Viel Glück euch beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, jetzt schreib ich auch mal was. Ich hatte als ich 12 war meinen ersten Freund und der war 15. Das war alles super, da ich ziemlich weit für das Alter war und er so normal für sein Alter. Wären wir noch zusammen, wäre er jetzt auch 17 und ich 14. Wir waren auch in einer so weit man das sagen kann "ernsten" Beziehung und nicht in so einem Whatsapp ding oder so. Wir haben auch nicht miteinander geschlafen, was bei euch eben Probleme geben könnte, da du mit deinen 13 Jahren noch rechtlich keinen Sex haben darfst. Das darfst du erst mitt 14, darauf müsstet ihr halt warten, denn sonst macht er sich strafbar. Ich glaub aber das das mit der Reife klappen kann, obwohl du 3 Jahre jünger bist. Ich wünsch euch gaaanz viel Glück. Deinen Eltern würde ichs dringend sagen, denn wenns sies so raus bekommen gibts nur Ärger. Ich glaub aber nicht, dass sie so normal kein großes Problem haben könnten. Hoffe ich konnte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss nur wissen wie ich es meinen Eltern erklären soll. Und ist es so wichtig ob ich 13 oder 14 bin? Ich meine ich werde am 1.2.2017 14 und er wird erst am ende Juli 17 also ist es so schlimm? 😥 Ich hab echt nen Problem,aber wie gesagt das größte ist das mit meinen Eltern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
elagtric 14.09.2016, 17:03

Dein Problem ist, dass Du staatlicherseits als minderjährig, dein Freund zwar noch nicht als volljährig, aber eben schon nicht mehr minderjährig betrachtet wird. Käme es zu sexuellen Handlungen, würde er sich strafbar machen.

Andererseits kann kein Gericht der Welt die reine Liebe zwischen zwei Menschen verbieten, wie auch ?

Das mit Deinen Eltern kannst nur Du klären, so schwierig es erscheinen mag. Ich rate zu Offenheit, keine (pubertäre) Bockigkeit ... eben einfach offene Worte.

Mehr kannst Du erstmal nicht tun.

Ich habe fünf Kinder zwischen 5 und 11, also der grösste auch kurz vor der Pubertät. Von der Frau aus dem Haus gejagt, kann ich ihnen nichtmal mehr die starke Schulter bieten, die sie in dieser schwierigen Zeit vielleicht bräuchten.

Du siehst : das ganze Leben ist ein einziges Problem. Es geht nicht nur Dir (bzw Euch beiden) so.

Mach das beste daraus.

0

Du bist auch noch keine 14. Mit 13 darf man das noch nicht vom Gesetz her. Warte bis du 14 bist. Deine Eltern kann man verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Fragen nerven einfach nur! Ich lese die jeden Tag x-mal. Natürlich ist das ok, solange ihr keinen Sex habt. Es ist sogar normal, weil Mädchen sich oft ältere suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist doch voll in Ordnung wenn ihr das selbe wollt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht ok, du bist zu jung, warte besser bis du 14 bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sandra0xx 14.09.2016, 16:25

Ist es so wichtig ob ich 13 oder 14 bin? 😕

0
TimeosciIlator 14.09.2016, 16:42
@sandra0xx

@TheAllisons: Es geht hier überhaupt nicht um Sex. Die Fragenstellerin ist sich ihrer Verantwortung voll bewusst und weiß selbst um die Gefahren und dass es schnell passieren kann, wenn man weit geht. 

Warum spricht also etwas gegen eine Freundschaft einer 13 jährigen mit einem gerade mal 3 Jahre älteren Jungen ?

1
elagtric 14.09.2016, 17:12
@TimeosciIlator

in meiner letzten Beziehung waren wir 15 Jahre auseinander. War vielleicht doch schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Aber 3 bis 5 Jahre ... wenn es nicht gerade um Jugendschutzgesetz geht, absolut unwichtig.

1

Was möchtest Du wissen?