Ich bin 12 und hatte neulich einen Blutzucker (1 Stunde nach dem Essen) von 40! KOMISCH?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du leidest vieleicht an Diabetis. Natürlich ist das nur eine von vielen Möglichkeiten. Gesetz den Fall es ist Diabetis oder vieleicht etwas schlimmeres, solltest du möglichst bald einen Arzt konsultieren. Da du nunmal nicht weisst, was es ist, kommst du an einen Arztbesuch ohnehin nicht vorbei. ;D

" ja einen Blutzucker von 40 nach dem Essen ist das normal für 12 Jahre oder nicht so? Und wenn nicht, woran kann das liegen? Was kann man dagegen tun? Gibt es da psychische Auswirkungen?"

Der Blutzucker ist unabhängig vom Alter entweder im Normbereich - oder nicht - dann wäre er zu hoch oder zu niedrig.

Ein Blutzucker von 40 - ist eindeutig viel zu niedrig.

Ein Blutzucker von 40 - bedeutet Gefahr - dann wärst du kurz vor oder schon im Koma!

Wenn du gemessen hast - oder wie kommst du auf diesen Wert - dann handelt es sich wahrscheinlich um eine fehlerhafte Messung.

Trotzdem solltest du dich sofort (!) beim Arzt auf Diabetes untersuchen lassen - um kein Risiko einzugehen.

Alles Gute!

Da fehlt so einiges in deiner Frage. Bist du schon ärztlich auf Diabetes getestet worden? Wenn nicht, warum misst du dann deinen Blutzucker?

Frag deinen Arzt und nicht irgendwelche laien im internet

Was möchtest Du wissen?