Ich bin 12 und habe schon einen Buckel! was dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Regelmäßig Sport treiben hilft. Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur. (Turnlehrer fragen)

Lass es von einem Orthopäden untersuchen. Könnte sich um Skoliose o.ä. handeln. Kann natürlicha uchs ein, dass du einfach eine schwache Rückenmuskulatur hast, was ich erstmal für wahrscheinlicher halte. Ferndiagnosen zu stellen ist immer schwierig deswegen lass es bitte von einem Arzt untersuchen.

weißt du was? meine mutter sagt auch ständig zu mir,dass ich mich geade hinsetzen oder,dass ich gerade stehen soll,damit ich keinen buckel kriege :)zum beispiel wenn du sitzt,kannst du dich an die stuhlLehne stützen,das tu ich auch,dann ist der rücken gerade und es tut nicht weh oder so,aber das beste ist zum arzt gehen,wir sind hier schließlich keine echte doktoren :)

lass dir einen Termin beim Orthopäden geben, denn Haltungsschäden wirken sich später ziemlich stark aus. Der Arzt wird feststellen, ob bei dir wirklich ein solcher Haltungsschaden vorliegt und welche Maßnahmen möglich sind, um sie zu vermeiden.

Du solltest zum Arzt gehn und dringend Krankengymnastik machen.

zum orthopäden. ganz einfach & wenn nicht dann mit paps säge den buckel abschneiden :D

physiotherapie u.abklären lassen beim orthopäden

Dann lass dir mal Gymnastik dafür verschreiben.

Geh mal zu deinem Hausarzt. Der wird feststellen, ob bei dir gesundheitliche Probleme vorliegen.

Ansonsten treibe mehr Sport, da bleibt die Muskulatur beweglich.

Was möchtest Du wissen?