Ich bin 12 und brauche Geld (nicht Drogen oder so) und wie komme ich so schnell an das geld?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja, wenn man in einem Fach in der Schule gut ist, kann man Nachhilfe geben. Ich meine man kriegt dafür 10€ die Stunde, nur stellt sich die Frage, ob du nicht eventuell zu jung dafür wärst. Außerdem gibt es private Möglichkeiten wie zB im Haushalt helfen, Babysitten usw.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wilees
07.06.2016, 22:25

Die Eltern zeige mir mal, die einer/m 12jährigen 10,--Euro die Stunde für Nachhilfe zahlen.

0
Kommentar von freshstabo
07.06.2016, 22:29

Das läuft ja über das Schulinterne System, außerdem können Schüler in deinem Alter viel besser den Stoff für zB Schüler aus der 5. erklären, weil der Inhalt noch frischer im Gedächtnis ist. Zusätzlich suchen dann die Eltern nicht den Lernpaten aus, sondern die zuständigen für der Koordination

0

Bitte deine Eltern, dein Taschengeld zu erhöhen und dann sparen, sparen, sparen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es darauf eine passende Lösung gäbe. So ziemlich jeder braucht Kohle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitungen austragen, Ferienjob machen...gibt viele Möglichkeiten, an Kohle zu kommen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage mich wofür man mit 12 viel Geld braucht ... Anscheinend kann man es sich ja nu2cht vom taschengeld leisten bzw ansparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taschengeld?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?