11 Jahre alt und 28 kg schwer und 140cm groß. Bin ich untergewichtig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist ganz knapp im Untergewicht. Ein Kilogramm mehr und Du befindest Dich im unteren Normalgewicht. Du darfst aber durchaus noch bis zu 10 kg zunehmen und bist dann immer noch im Normalgewicht. Wenn Du Dich aber wohl fühlst, immer ordentlich isst und trinkst und jetzt nicht wer weiß wie geschwächt bist, dann ist doch alles in Ordnung.

Du bist jetzt langsam vor Beginn der Pubertät. Da solltest Du Dir übers Gewicht noch keine großartigen Gedanken machen. Du brauchst allerdings unbedingt die wichtigen Nährstoffe aus der Nahrung und deshalb solltest Du auch versuchen, Dich gesund und ausgewogen zu ernähren. Ideal wäre, wenn Du viel rohes Gemüse, Obst und Vollkornprodukte essen würdest und immer viel Wasser trinkst (darf natürlich auch eine Saftschorle sein, wenn Du kein pures Wasser magst).

Mach Dir übers Gewicht bitte nicht so viele Gedanken. Die Hauptsache ist immer, dass man sich in seinem Körper wohl fühlt und solange man jetzt nicht extrem unter- oder übergewichtig ist, ist alles okay.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist jetzt nicht extrem aber du solltest darauf achten , dass du evtl etwas mehr isst aber natürlich keine Schokolade. Achte darauf dass du nicht magersüchtig oä wirst dann ist alles gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anna - machen wir es mal genau.

BMI 

14.3 - bedeutet  leichtes Untergewicht.

Dein Normalgewicht liebt zwischen 29 und 41 kg.Etwas mehr sollte es schon werden. 

Nimmst Du ab, so kannst Du sogar Deine normale weibliche Entwicklung gefährden.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?