Ich bin 10 und mach mir wieder öfter ins Bett, was kann ich machen, dass es mir nicht mehr passiert?

11 Antworten

Rede mit deiner Mutter, hast du wahrscheinlich schon.

Geht zum Arzt. Nach deinen Fragen zu urteilen kann es ein psychisches Problem sein, wegen dem Mobben oder auch ein körperliches Problem, da du während des Unterrichts auch schon das Problem hattest.

Für nachts kannst du schauen, nicht mehr viel trinken, auf Toilette vor dem Schlafengehen...

Es gibt auch Klingelhosen, die machen Geräusche, wenn sie nass werden...

Aber da es erst seid kurzen ist, würde ich erst abklären, ob dich irgendetwas so stark belastet, dass das passiert. Das ist nichts schlimmes, das kommt immer wieder vor und du brauchst dich deswegen nicht zu schämen.

Cool das du geantwortet hast. Du bist der Burner. Hab echt paar Probleme. Klappt halt grad nicht das es schnell wieder vorbei ist. Meinst das kann damit zusammen hängen?

1
@Niklas08

Ja, meine ich. Passiert öfters als man denkt.

Ich erinnere mich, das mein Bruder im selben Alter auch ein paar Mal ins Bett gemacht hat. Das hat sich wieder gelegt, aber zu der Zeit war meine Mutter sehr schwer krank....

Mit 10 Jahren ist man noch sehr jung und wenn du schon in der 5.Klasse bist, bist du sehr früh in die Schule gekommen und alle anderen werden älter sein als du.

Intelligenz und die Fähigkeit den Schulstoff aufzunehmen schützt einem nicht davor, ein sensibles Kind zu sein...

Ich habe jetzt leider deine ganzen Fragen nicht genau durchgelesen, aber du hast Probleme, das kam aus den Überschriften raus. Da es ums Mobbing in der Schule ging, wäre vielleicht der Vertrauenslehrer ein guter Ansprechpartner.

Parallel kannst du ja trotzdem das körperliche Abklären, aber ich denke, dann hättest du früher auch schon damit Probleme gehabt...

Viel Erfolg und alles Gute! Wird alles wieder gut!

1

Hallo Niklas!

Es machen bei weitem nicht nur Kindergartenkinder ins Bett. Ich bin schon 14 und mach auch noch manchmal ins Bett. Und mit 10 hatte ich noch jede Nacht ne Windel, die fast jeden Morgen nass war. Und laut Statistiken gibt es im 5. Schuljahr 2-3 Bettnässer pro Klasse. Also bist du wahrscheinlich nicht mal der einzige aus deiner Klasse, dem das passert.

Hey cool das du mir geantwortet hast. Danke. Darf ich Dir mal ne PN schreiben?

0

Rede mit deiner Mutter.
Meine Mutter hat mich zb nachts immer nochmal geweckt damit ich aufs Klo gehe, so gegen 00:00uhr. Und das halt nen paar Wochen lang und dann ging das bei mir, weil ich irgendwann nachts von selbst wach geworden bin. Ich hab auch immer mega fest geschlafen sodass ich das nie mitbekommen habe. Ansonsten halt vorm schlafen gehen nicht mehr so viel trinken.

Das Wecken fördert leider das Bettnässen, weil damit die Verantwortung für den Harndrang an den Weckenden verschoben wird und so kein Lernprozeß der Sauberkeit einsetzen kann.

Das Einnässen passiert nicht im Tiefschlaf, es passiert nachweislich im Leichtschlaf, das ist die Traum- oder Grübelphase.

Das Gehirn ist da abgelenkt durch Träumen oder Grübeln und passt nicht auf die Signale auf, die daher kommen, so sie überhaupt zustande kommen.

Bitte auch auf keinen Fall die Flüssigkeit reduzieren ab einer bestimmten Uhrzeit, da auch das das Einnässen fördert, weil die Blase damit nur auf ein Minivolumen trainiert wird, was zur Folge hat, dass der Schließmuskel sehr viel öfters aufgeht.

0

Kann ich wenn ich im Bett liege auch ohnmächtig werden - was passiert denn dann mit mir?

...und was kann mir da passieren? Wache ich dann von selbst wieder auf?

...zur Frage

Wie kann ich meinen schlafrhythmus wieder herstellen?

In letzter zeit bleibe ich immer bis 3-6 wach. Mach ich eigentlich manchmal auch so und wache dann trotzdem früh auf . Aber jetzt ist es so das ich immer bis 15 schlafe und trotzdem kaputt bin . Ich habe über 10 Stunden Schlaf und bin trotzdem noch müde ?

...zur Frage

Plötzlich bin ich in der Früh ausgeschlafen O.o

Hallo :) Also ich hab mir immer schwer getan, früh (oder überhaupt) aufzustehen, aber das hat sich schon gebessert. Vor ca. einem halben Jahr war das ne richtig große Aufgabe für mich... Ich hab es echt als unmenschlich empfunden! Aber jetzt kann ich schon um 5 Uhr aufstehen O.o Und bin da schon richtig ausgeschlafen! Und ich geh immer noch um die gleiche Uhrzeit ins Bett, wie früher. Ich geh immer um halb 10 und ich bin sonst nie später ins Bett gegangen... Wie geht das? Das ist doch nicht normal... Oder? Ist das jmd von euch auch schon passiert? Danke- :)

...zur Frage

Warum wird man als 15-Jähriger einfach so ohnmächtig?

Mir ist gerade was seltsames passiert. Ich bin im Wohnzimmer aufgestanden, weil ich dort in der prallen Sonne gelegen habe und mir warm war. Ich Wollte gerade in mein Zimmer gehen und als ich zur Tür rein bin klappe ich einfach zusammen. Mir wird schwarz vor Augen und das nächste woran ich mich erinnern kann ist, dass meine Mutter ruft: "Sag mal spinnst du!?". Dann hat sie mir geholfen aufzustehen und mich auf mein Bett zu legen. Das ganze dauerte nicht lange, vielleicht 10 Sekunden.

Kann mir jemand mal versuchen zu erklären wie das passiert ist?

Vielleicht noch dazu: Mir ist öfter mal schwindelig und ich muss mich dann erstmal für ein paar Sekunden irgendwo anlehnen oder hinsetzen.

...zur Frage

Meine Katze hat öfter mal aufs Bett gemacht, sie ist nun kastriert. Besteht Hoffnung das es aufhört?

Katze, kastriert, Bett pinkeln, aufhören

...zur Frage

Ich wache immer so früh auf!(Wochenende)

Ich wache so für die Schule 7:00 auf bin 13 und bin um 21.00 im Bett aber gehe so 22.30 schlafen,am Wochenende wach ich meistens um 9.00 auf !! Obwohl ich meistens so nach 0:00 Uhr schlafen gehe am WE.Woran liegt das ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?