Ich bin 10 und habe ein Handy ein Sony c 902 jeder aus meiner klasse hat ein Smartphone ich hätte sehr gerne ein iPhone 5s ist das fair?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

das jeder ein IPhone hat, glaube ich mal nicht.

Diese Mär erzählen die unreifen Kiddies oft und diese Behauptung das alle länger raus dürfen, alle mehr Taschengeld bekommen oder alle das angesagte Handy bekommen, glaubt ja nicht mal mehr die Uroma.

Dann leg deinen Eltern doch dieses schrottige Handy auf den Wohnzimmertisch und lebe ohne. Ich wette deine Eltern können mit dieser Lösung gut leben. Oder übernimm kleine Arbeiten für die Nachbarn, wie einkaufen, Rasen mähen usw. 

Dann weißt du auch was so ein Ding kostet und das deine Eltern sich das nicht mal eben aus den Rippen leiern können.

Ich würde mal deine Anspruchshalung überdenken! Ein smartphone gehört nicht zur Grundausstattung. das ist eine reine Nettigkeit deiner Eltern, von denen du ja scheinbar finanziell noch zu 100 % abhängig bist. 

Solange du also noch in der Liga der Vollalimentierten spielst, würde ich mal kleinere Brötchen backen. Würdest du mir so nassforsch kommen, würdest du ab morgen mit einem alten Nokia 3330 zur Schule marschieren

Ich danke dir für diese Antwort ! 

0

Wozu brauchst du ein iPhone 5s? Andere Smartphones sind günstiger und technisch weit aus besser. Großteil der Kosten ist nur für den Namen und teils für die Software. Und für die Software gibts auf den anderen Systemen fast immer alternativen. Manchmal sind es exakt die gleichen Programme. Beim iPhone kosten sie etwas, auf Android sind sie kostenlos.

Unabhängig davon ob du überhaupt ein Smartphone brauchst, zum Vergleich mal eine Liste:

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Handys--index/detail/id/900/

da sieht man, dass es eins der technisch schlechtesten ist und eins der teueresten

Es zeigt also nur, dass du gerne Geld zum Fenster rauswirfst.

Das ist mehr als fair!

Du hast doch schon ein iPad, was ich für nen 10 jährigen schon maßlos übertrieben finde.

Was andere haben tut auch nichts zu Sache. Es gibt immer andere die mehr haben als man selbst. Da muss man einfach lernen mit dem zurecht zu kommen was man selbst hat. Warte noch 3 Jahre, dann kannste Zeitungen austragen gehen und dann siehste mal wie lange Du für ein iPhone arbeiten gehen kannst. Dann lernste den Wert auch eher zu schätzen.

Die anderen waren wohl braver als du oder ihre Eltern haben sie lieber....

So ein Müll. Was willst du denn mit nem iPad und einem iPhone? Hast du ne Ahnung was das kostet? Und das dein Vater dafür einen halben Monat arbeiten muss? Du hast ja Ansprüche! Wirst schon noch merken dass man im Leben nicht alles bekommt was man sich wünscht sondern dass man hart dafür arbeiten muss!

Und du als Kind musst gerade noch absolut gar nichts machen, wohnst in einer großen Wohnung, wirst bekocht, deine Kleidung wird gezahlt und alles was du machst ist bisschen Hausaufgaben. Und dann auch noch Luxusprodukte fordern?

Bald ist Weihnachten - wünsch dir das doch. So machen das andere Kinder auch.

Woher willst du denn wissen, was sein vater verdient??? Und ob er in einer grossen wohnung wohnt?????
Nur weil man selbst kein geld hat, muss man ja auf andere nicht rumhacken!!!!!

1
@Knetkopf16

Naja, Fakt ist, dass sein Vater für seine Luxusgüter arbeiten muss. Und zwar nicht nur einen Tag. Außer sein Vater macht 20.000 netto im Monat. Wage ich mal an zu bezweifeln.

Und woher willst du wissen dass ich kein Geld hab? Ich hatte als 10-Jährige auch nicht alles was man sich als 10 jährige wünscht. Inzwischen arbeite ich, verdiene gut, und kaufe mir mein Zeugs selber. Eltern sind echt nicht dazu da, ihren 10-jährigen Kiddies iPhones und iPads zu schenken. Einfach mal so. Verwöhnt ohne Ende....

0

Hallo, stell dir vor ich finde mit 10 Jahren ist ein Handy für Kinder überflüssig!

Also icj finde du kannst selber sparen (taschebgeld, rasen mähen....) und dass man mit 10 jahren schon ein ipad hat ist wirklich übertrieben

Mit 10?! Du hast nichtmal Anspruch darauf!

Also ein bisschen jung bist du ja schon. 

Beweise deinen Eltern doch erstmal, dass du mit einem Handy umgehen kannst und nerve sie am besten nicht zu sehr damit. 

Persoenliche Meinungen interessieren doch nicht! Mit Zehn Jahren ein Handy zu haben, ist im
jahre 2016 sowas von normal geworden! Was man fuer ne Meinung hat, ob es moralisch Vertretbar ist, spielt doch keine Rolle! Nur mal
so an alle, die hier Antworten....

Ich kann verstehen, dass du gerne ein Smartphone, wie deine Freunde haettest, aber erfreu dich erstmal daran, was du hast!
Vielleicht zeigst du deinen Eltern, dass du gut mit einem Telefon umgehen kannst!
Besprech doch mit deinen Eltern, ob du dir ein Smartphone verdienen kannst?!
Viel erfolg

Sei froh, dass du in diesem Alter überhaupt ein Handy hast.

Mit 10 war mein Handy noch ein Stein

Was möchtest Du wissen?