Ich bilde mir ein meinen Hund zu sehen is das normal?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich sehe auch andauernd meine katze aus dem Augenwinkel. Das passiert, weil man eher mit dem Tier als mit einem Gegenstand, der da normalerweise nicht ist, rechnet. Völlig normal, hat wohl jeder mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das passiert uns allen mal, das sind optische Täuschungen. Ich kam mal total Müde von ner Lanparty zurück die die ganze Nacht ging. Und als ich auf dem Nachhauseweg überall die Müllbeutel an den Laternen gesehen habe, weil an dem Tag der Müll gelehrt wurde, da habe ich echt kurz gedacht da kauern überall Menschen. Erst als ich nochmal hingesehen habe, habe ich gesehen, das ich kurz halluziniert hatte wegen der Müdigkeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dein Hund gestorben oder wie kommt es dazu?  Ansonsten es ist nicht schlimm, solange es nicht ausartet. 

Die Augen spielen einem manchmal Streiche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdlkfj234r
18.07.2016, 09:04

Nein er lebt. Naja ausarten...es ist bis jz 2-3 mal passiert.

0

Normal. Du assoziierst halt den Hund damit und deine Einbildung spielt dir einen Streich.

So funktioniert das Gehirn, es stellt Verknüpfungen her. Weiß + richtige Größe + in Frage kommender Ort = Hund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuweilen liegt da nur eine nervliche Überreizung vor.

Übrigens Churchill sah zuweilen einen schwarzen Hund, obwohl keiner da war. Dies geschah, wenn er an Depressionen litt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine sorge, das ist vollkommen normal und passiert jedem mal^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass das normal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?