Ich beziehe eine Erwerbminderungsrente und betreue täglich für 2 Stunden einen demenziell erkrankten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja,nimm das an,da bekommste mehr rente wenn du deine Altersrente bekommst,der herr hat bestimmt eine pflegestufe,stimmts.damit zeigt sich die rentenkasse für deine arbeit anerkenntlich,

Herzlichen Dank für die hilfreiche Antwort! Ja, der Herr hat die Pflegestufe 2. Ich darf täglich nicht mehr als 3 Stunden arbeiten, da ich sonst nicht erwerbsgemindert bin.

0
@klugegretel61

nein,das stimmt nicht,das hat damit nichts zutun.du hast deine erwerbsminderungsrente und darfst 450euro dazu verdienen.hast du die rente auf zeit?

0
@rambo711

Aha! Nun - meine EM-Rente ist befristet bewilligt (zum 1. Mal), aber ich werde sie wohl weiterbewilligt bekommen...

0

Hallo klugegrete61,

Sie schreiben:

Ich beziehe eine Erwerbminderungsrente und betreue täglich für 2 Stunden einen demenziell erkrankten<

Antwort:

Wenn Sie in Ihren Rentenbewillungsbescheid reinschauen, dann werden Sie dort lesen, daß Sie jegliche Änderung in Ihren persönlichen Verhältnissen unverzüglich bei Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt anzeigen müßen!

Bevor Sie also eine Tätigkeit antreten, egal ob bezahlt oder unbezahlt, sollten Sie sich unbedingt vorher mit Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt abstimmen und sich ein schriftliches Einverständnis/Unbedenklichkeitsbescheid geben lassen!

Fazit:

Unbedingt bei Ihrer DRV-Rentenanstalt (Das ist Ihr Ansprechpartner) gründlich beraten lassen, damit Sie Ihre Erwerbsminderungsrente nicht gefährden!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Was möchtest Du wissen?