Ich beziehe Arbeitslosengeld I, habe aber nun schon seit ca 2 Monaten keine Post mehr von der Agentur für Arbeit mehr erhalten. ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt so ein schönes Sprichwort ,, Gehe nicht zu deinem Fürst,wenn du nicht gerufen wirst " und daran solltest du dich halten !

Wenn sie etwas von dir wollen wirst du schon eine Nachricht bekommen,denn wenn du dir etwas hättest zu Schulden kommen lassen,dann hätte man dich schriftlich benachrichtigt oder du hättest es an der vorläufigen Einstellung deiner Leistungen gemerkt.

Auch wenn du keinen Termin bekommst musst du dich bewerben und das dann bei der nächsten Einladung vorweisen.

Mit der Post kann es nichts zu tun haben oder das dir evtl.einer etwas aus dem Briefkasten genommen hat,denn würde das so sein,dann hättest du wie gesagt keine Leistungen mehr bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Arbeitsämter personell in der Regel gerade so ausgestattet sind, dass die Verwaltung der Auszahlungen noch klappt, werden oft keine Jobvorschläge gemacht. Man muss sich in der Regel allein um einen neuen Job kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Canti2003
26.02.2016, 20:30

Danke für die Antwort. Dem Arbeitsamt habe ich, seit es sich nicht mehr bei mir gemeldet hat, auch keine Liste meiner Bewerbungen mehr zugeschickt. Es kam aber auch nie eine Aufforderung der AfA. Habe ich mich fehlverhalten?

0

Was möchtest Du wissen?