ich betreue und mache so ziemlich Alles für mein Nachbarin 86,J. Sie kriegt viele Besucher!und ich habe bedenken dass ich leer ausgehe wie kann ich Sie fragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Echte "Samariter " machen´s umsinst! Wollen Sie etwas anderes, dann handeln Sie eine Stundenlohn aus! Als Nichtverwandter auf das Erbe einer Betreuten schielen, bringt höchstens Ärger, sonst nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht's noch ? Dann mache eben alle Tätigkeiten gegen Geld und lasse dich als Haushaltshelfer einstellen und bezahlen, dann brauchst du nicht aufs Erbe zu gucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?