Ich besuche die 8. Klasse und soll bald ein Praktikum machen, aber wo?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du wirklich keine Ahnung hast, wo du ein Praktikum machen könntest, würde ich dir vorschlagen, in verschiedenen Bereichen eins zu machen.

Also Verkauf, Sozial (Kindergarten/Altenheim/Krankenhaus etc.), Bank, Büro, Fabrik, Handwerk etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaRISsAHiPsTeR
13.07.2016, 16:09

Das habe ich vor, aber ich muss jetzt speziell eins machen von der Schule aus.

0
  •  Modeshop
  •  bei Rewe
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich denke in Abhängigkeit vom Schulzweig sollte das Praktika gewählt werden.

Hier mal ein paar wenige grobe ideen:

Hauptschule: Handwerk, Pflege, Verkauf, Dienstleistungen
Realschule: Krankenschwester, Polizei, KFZ
Gymnasium / Abitur: Mittlere Führungsposition, Marktleitung, Medizin, Psychologie uvm.

Der beste weg auf emotionaler ebene:
Such dir in einer Branche ein Praktikum mit der du dich am meisten identifizieren kannst, die du interessant findest, über die du mehr erfahren willst und was du dir vorstellen könntest für immer zu machen.

Der beste weg auf rationaler ebene:
Such dir in einer Branche ein Praktikum die deinen künftigen Bildungsabschluss akzeptiert.

Da mit der 8. Klasse noch mehrere Praktikas erfolgen werden, wäre es auch schlau in jede Branche mal reinzuschauen um herauszufinden welche dir eher am meisten zusagt.

Ich persönlich habe Praktikas im Handwerk, IT, Verkauf und Gesundheitswesen gemacht.

Liebe grüße Maxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?