Ich besitze seit ca 2 Jahren einen Laptop, den ich viel zur Arbeit nutze. Seit 2 Monaten ist die Batteriedauer von 4h auf nichtmal 2h gefallen, woran liegt das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, der Akku ist einfach "alt" und deshalb so schnell leer. Es wird wohl kaum an einem energiefressendem Programm liegen.

Mein Laptop schafte es nichteinmal mehr, mit einem "vollen" Akku hochzufahren. Die Batterie war vorher "leer".

Wenn man den Laptop zusätzlich meist am Stormnetz angeschlossen hat und sicher der Akku nie wirklich "leeren" kann, kann dies auch dazu führen, dass der mit der Zeit nicht mehr so viel Leistung bringen kann.

Aber 2 Jahre sind eigentlich schon ein ordentliches Alter für einen Akku von einem Laptop der ordentlich gebraucht wird.

Hi,

an deinem Antiviren Programm sollte es nicht liegen. Kleiner Tipp am rande, AntiVir ist der letze Müll... Empfehle meinen Kunden immer Avast.

Zudem denke ich ebenfalls, dass es einfach an der Nutzungsdauer liegt. Wenn viele Zellen zeitgleich ihre Kapazität verlieren summiert sich das.

Wenn dein Laptop sonst in Ordnung ist, würde ich einfach einen neuen Original Akku bestellen. ;-)

Attacktic 23.11.2015, 10:11

Und sogar noch ein kleiner Tipp: Wenn du deinen Laptop oft stationär benutzt, kannst du bei den meisten Laptops auch den Akku raus nehmen und ohne benutzen. Das verzögert das Altern des Akkus auch enorm.

2

Du hast deine Frage quasi selber beantwortet. Du nutzt einen 2 Jahre alten Laptop für deine Arbeit. Du hast wahrscheinlich eine hohe, tägliche Nutzungsdauer...

Einfacher Fall von Verschleiß.

Was möchtest Du wissen?