Ich besitze einige Tiefdrucke eines bekannten Künstlers. Darf ich diese Originale fotokopieren und als Drucke verkaufen?

5 Antworten

das darfst du theoretisch dann, wenn der Künstler bereits seit mehr als 70 Jahren verstorben ist, ansonsten nicht!

Denn 70 Jahre nach dem Tod erlischt das Urheberrecht, bis da hin hat der Künstler, wenn er noch lebt, ansonsten seine Erben das Urheberrecht inne und so lange darf auch niemand anderes ein Werk vervielfältigen

Nein darfst du nicht. Die Urheberrechte liegen beim Künstler, als Besitzer der Kunstwerke hast du lediglich ein Austellungsrecht.

Um kopien der Werke anufertigen (wie auch immer) und sie zu verwenden benötigst du die Lizens vom Urheber, sprich dem Künstler.

als Besitzer der Kunstwerke hast du lediglich ein Austellungsrecht.

§15 UrhG

(1) Der Urheber hat das ausschließliche Recht sein Werk in körperlicher Form zu verwerten; das Recht umfaßt insbesondere 


1. das Vervielfältigungsrecht (§ 16),
2. das Verbreitungsrecht (§ 17),
3. das Ausstellungsrecht (§ 18).

https://www.gesetze-im-internet.de/urhg/\_\_15.html


0

Bestimmt nicht ohne Genehmigung! Da müsstest du dem Künstler oder dessen Nachfahren/Rechteinhabern vermutlich Tantiemen zahlen!

T3Fahrer

Was möchtest Du wissen?