Ich besitze ein MacBook Pro Unibody von Ende 2011 und möchte es auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Benötige ich dazu eine Installation DVD?

4 Antworten

Da muss ich zum Teil »KuarThePirat« recht geben. Die beiliegende Recovery-DVD ist nicht notwendig. Starte einfach den Rechner neu und drücke beim Start Cmd-R, um in den Recovery-Modus zu gelangen:

https://support.apple.com/de-de/HT201314

Wenn Du von dort aus einfach die Installation ausführst, überschreibst Du dabei allerdings nur das Betriebssystem und die eigenen Daten bleiben erhalten. Möchtest Du den Rechner aber auf »Werkseinstellungen zurücksetzen«, müsstest Du erst das Installationsprogramm verlassen, das Festplattendienstprogramm aufrufen und die interne Festplatte neu formatieren, um dann das Betriebssystem frisch zu installieren.

Danke aber bitte daran, alle Deine Daten vorher händisch auf ein externes Speichermedium zu sichern. Verwendest Du Time Machine, machst Du einfach vorher ein Backup und kannst es ggf. nach der Installation auch wieder einzusetzen, um die zusätzlichen Komponenten und eigenen Daten recht komfortabel wieder zu installieren.

Wenn du ein MacBook gekauft hast, dann sollte eine CD oder ein Stick mit der Software dabei gewesen sein. Wenn nicht, dann versuch mal während dem Hochfahren die Taste mit dem Apfel-Logo oder mit den Schienen gedrückt zu halten (die zwischen "ctrl" und "cmd"). Dann sollte eine Festplatte mit deinem OS X und eine mit "Wiederherstellen" dargestellt werden. Viel Glück!

Nein, brauchst du nicht. MacBooks ab Early 2011 können auch den Internet Recovery Modus. Da lädt das MacBook das Betriebssystem aus dem Internet runter. Ich meine da kommt man mit Option+Command+R rein.

Mit MacBook Pro i7 Zocken?

Ich wollte mal wissen ob ich mit meinen MacBook zocken kann so wie fortnite oder so zockerspiele.

Daten:

Apple MacBook Pro 13´´ 8,1 mit 2,7 GHz Intel Core i7 A1278 Unibody (Anfang 2011). Das Macbook 13´´ 8,1 ist die letzte MacBook Pro Reihe, mit austauschbarem Speicher, Festplatte und integriertem DVD-Laufwerk!

Es wurde 2012 gekauft, ist sehr gut gepflegt und sieht noch chic aus!

danke im Vorraus!!!

...zur Frage

MacBook Pro (ende 2011) Grafikkarte Upgrade möglich?

Hallo zusammen. Ich besitze ein Apple MacBook Pro (ende 2011) und da ist ja standart mäßig eine Intel HD Graphics 3000 eingebaut.nich würde gerne meine Grafikkarte upgraden und am liebsten eine Intel Iris-Grafik karte einbauen / einbauen lassen. Ist das möglich? Also packt das macbook das noch? Und lohnt sich das vom preis her?

Danke schon mal LG

...zur Frage

MacBook Pro: Intel Iris Pro oder Rodeon Pro?

Hallo

ich bin Grafikstudentin, nutze viel Photoshop, Premiere usw. und benötige eine exzellente Grafikkarte.

Das MacBook Pro Mitte 2015 war eigentlich mein Favorit, jedoch reizen mich die neuen Modelle natürlich auch.

Bei dem MacBook Pro 2017 fällt jedoch auf, dass es statt mit Intel Iris Pro nun mit Radeon Pro 560 ausgestattet ist.

Ratlos frage ich nun euch Spezialisten, ob ihr mir helfen könnt, mich zu entscheiden.

Vielen Dnk im voraus natürlich (-:

...zur Frage

MacBook Pro iMovie kostenlos laden?

Hallo Community,

Ich wollte nachfragen ob man iMovie nur kostenpflichtig für sein MacBook Pro bekommt oder es eine andere Lösung gibt weil beim iPhone ist dies ja kostenlos? Mein MacBook Pro ist von Ende 2011 mit der Version: macOS Sierra 10.12.1

...zur Frage

MacBook zurücksetzen geht nicht?

Hallo,

Unzwar, wollte ich mein MacBook verkaufen und es deswegen zurück auf Werkseinstellungen setzen. Wie befohlen habe ich es Neugestartet und CMD und R gleichzeitig gedrückt, doch bei mir kommt dann nur die Startseite, wo ich wie gewöhnlich mein Passwort eingeben muss. Und wenn ich es über Dienstprogramme versuche und dann Festplatten-Dienstprogramm kann ich nicht auf “Löschen” klicken, Volume reparieren etc. habe ich auch schon versucht.

Was soll ich tun, und Apple will 29,99€ von mir die ich nicht bereit bin zu bezahlen. MacBook Pro aus dem Jahre 2009 und nein es liegt nicht daran das es zu alt ist, da ich es erst seit einem Jahr habe und mein Vorgänger das irgendwie auch auf die Reihe bekommen hat.

Danke

...zur Frage

Betriebssystem auf SSD installieren/MacBook Pro?

Hallo an alle!

Ich habe eine neue SSD in mein MacBook Pro Mid 2010 eingebaut und frage mich nun wie ich am besten das aktuelle Betriebssystem drauf spielen kann. Die SSD wurde eingebaut und das MacBook noch nicht einmal eingeschaltet. Installation CD/DVD sowie ein Installation USB Stick ist leider nicht vorhanden. Kann ich das Betriebssystem irgendwie aus dem Internet laden und direkt auf die SSD installieren?

Vielen Dank schon mal.

Gruss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?