Ich bereue die Trennung von meinem Freund!

5 Antworten

also wenn er sich schon von selbst immer meldet und auch von selbst mit dir reden will ist das doch schon mal gut..

ich würde an deiner stelle schaun was er morgen zu sagen hat .. und je nach dem was er zu sagen hat würde ich reagieren . wen er nicht viel sagt oder nichts jetzt was mit eurer zukunft zu tun hat dann würde ich mit dem thema anfangen und sowas sagen wie ''wie gehts jetzt mit uns weiter'' und dann aknst du ihm ja erklären dass du es noch mal probieren wilst.

wenn er anfängt dass er dich vermisst, dann gibt sich das alles von selbst (:

Viel glück euch (:

Ich schließe mich da Kathiii123, mit ihrem Kommentar, an. Eins wäre aber noch interesant. Was hat Dich zur Trennung bewogen?(Streit weswegen) Für ihn scheint ja alles nicht so schlimm zu sein. Am besten ist, wenn Du ihn erstmal die Krone aufsetzt und ihn erzählen lässt. Dann, wenn es soweit ist, übernimmst Du die Initiative und schüttest ihn Dein Herz aus, aber bitte mit Blickkontakt (Das ist ganz wichtig)

Ich hab mich von ihm getrennt weil er sich wegen jeder Kleinigkeit aufgeregt hat und wir und oft gestritten haben in letzter Zeit und danach war er immer beleidigt. Als wir uns getrennt haben habe ich ihm das erzählt natürlich nett und nicht so vorwurfsvoll und er hatt es eingesehen das er übertrieben hatt in den letzten wochen ich hoffe das es dasauch Ernst meint.

das ganze hat aber auch erst vor 3 wochen angefangen davor war nie irgendwas

0
@soso93

vllt wächst ihn irgendwas über den Kopf? Ich meine, ist er vllt überfordert mit irgendwas(JOB)? Lebt ihr zusammen und er kann sich nicht von Hotelmama trennen, weil nun alles neu ist? "Son Beziehungkram" ist echt schwer. Das kann man nur mit seinem Partner selbst regeln. Wie gesagt, schau ihn in die Augen(Ich kann da am besten erkennen, ob man mir die Wahrheit sagt) und sage ihm, was dir aufm Herzen liegt. Brust raus Bauch rein, würde ich nun beim Mann sagen ;)

0

ich denke das er dich auch vermisst und es auf gegenseitigkeit liegt,mach dir nicht so große sorgen und lass es auf dich zu kommen ,denn wenn man sich alles zurecht legt ,kommt es eh nicht wie man gedacht hat . erklär es ihm und mache es wie hier ,das wird er verstehen und denke das er auch noch hoffnung hat ,deshalb mach dich nicht verrückt . lass es sich ergeben und ihn auf dich zu kommen ,dann wird es alleine regeln ,oder ihr redet noch mal über alles und könnt kompromisse finden ,das es wieder besser funktioniert bei euch und von vorne anfangen ,wäre das beste für euch beide . man sagt schnell etwas,was einem dann leid tut ,aber schon raus ist und hat fast jeder das problem ,dann entschuldigt man sich dafür und alles ist gut . ich hoffe es macht dir etwas mut und viel glück für das treffen 😌

Das hat er irgendwann mal gesagt ... Er vermisst dich wohl auch, wenn er dich oft anruft.

Rede morgen mit ihm einfach, entschuldige dich ggf. und sage ihm, wie du uns geschrieben hast, dass du ihn sehr vermisst ...

Ich glaube, dass du ihm zu wichtig bist, wenn er dir immernoch so nach rennt.

Sag ihm einfach das was du denkst. Wenn du nur um den heißen Brei heurumredes, GARANTIERE ICH DIR, das es nicht so verläuft wie dus dir wünscht. Sag ihm das, was du denks, dich stört, dass soll er auch machen, dann könnt ich schauen was daraus wird.

danke für deine Antwort!! Ich denke auch das wir aufjedenfall reden müssen über alles was passiert ist und ich hoffe es wird wieder so wie früher!!

0

Was möchtest Du wissen?