Ich bereite mich gerade auf einen Einstellungstest vor und weiß nicht mehr wie man sowas mit Stunden/ Geschwindigkeit berechnet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Definition (Def.): Die Geschwindigkeit,ist der zurückgelegte Weg pro Zeiteinheit.

Formel : v= s/t kier ist s der zurückgelegte Weg in m (Meter) und t ist die zeit in s (Sekunden)

v ist die Geschwindigkeit in m/s (Meter pro Sekunde)

bei die v1=15 Km/Std= 15000 m/3600 s=4,166.. m/s

v2=10 Km/Std=10000 m/3600 s=2.777.. m/s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

S1=v1 *t1 mit v1=15 Km/Std=4,166.. m/s ergit sich

t1= S1/v1=400 m/4,166 m/s= 96 s Sekunden

t2= S2/v2= 400 m/ 2,777..m/s= 144 s Sekunden

Probe : S=S1+S2=v1*t1+v2*t2=4,166 * 96 + 2,777 * 144= 800 m

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die geschwindigkeit konstant ist, kannst du v ist gleich s durch t verwenden. Gesucht ist die Zeit, also mal t und durch v, heißt t ist gleich s durch v. Man rechnet das für die 400m einzeln. und vor dem rechnen musst du noch die kmh in m/s machen. also 15 durch 3,6 ist was mit meter pro sekunde und dann musst du 400m durch das mit meter pro sekunde rechnen und du kommst auf die zeit, das prinzip machste bei dem rest auch

wichtig: mach die aufgabe selber, schließlich willst du es können und hast im test nur deinen eigenen kopf. viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternchen468
07.09.2016, 20:05

Wie kommt man auf 3,6?

0

15 km/h : 3.6 gibt m/s
dasselbe machst du mit 10km/h

du weisst nun wie viele sekunden er für die 800 meter braucht. nurnoch umrechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?