Ich benutze Menschen als Werkzeug und gebe nichts auf ihre Gefühle. Was ist das für eine Eigenschaft?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Keine tolle ...
Nach deiner Schilderung verfügst du über eine ausgeprägte Manipulationsneigung. Man könnte dich, außer als 'manipulativ', auch als 'berechnend' bezeichnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
exxonvaldez 07.10.2017, 19:13

Genau genommen als Psychopathen.

0
Tamtamy 07.10.2017, 19:16
@exxonvaldez

Landläufig ja ... Für die klinisch korrekte Anwendung des Begriffs besteht hier nach dieser Schilderung aber noch kein Anlass.

1

Kälte.

Oder auch Egoismus.

Wenn du nicht nur andere benutzt, sondern auch noch übermäßig selbstverliebt bist, dann ein Narzisst.

Gibt vieles was da zutrifft, vermutlich aber eine Mischung aus mehreren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine schlechte. Nein Scherz, mache ich meistens auch. Vermutlich wirkt dein Auftreten aber kaltherzig. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychopathie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arschlochcharakter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vierfarbeimer 07.10.2017, 19:36

Jap. Genau der.

0
Nashota 07.10.2017, 20:02
@Spielebande99

Du hast diesen Charakter und fertig. Alle deine dazugehörigen Eigenschaften machen dich zum Arsch. Aber freue dich, so welche wie dich gibt es leider wie Sand am Meer.

0
Spielebande99 07.10.2017, 20:05
@Nashota

Das ist auch ein Zeichen deiner Schwächen du nutzloser Mensch. Du bist Wahrscheinlich ein Mädchen oder junge der eine Emo phase hat also raff dich und sei von nutzen sonst bist du nichts wert!

0
Nashota 07.10.2017, 20:08
@Spielebande99

Kleiner, geh deine dreckige Nase putzen, hm? Ich könnte deine Mutter sein. Bin ich aber zum Glück nicht. Wer durch meine Hände geht, bekommt die Grenzen aufgezeigt, wenn er meint, sich wie ein Rotzlöffel aufführen zu müssen.

0

Dein Empathie-Zentrum ist halt bissle kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spielebande99 07.10.2017, 19:31

Das verstehe ich nicht ganz

0

Könnte auf Narzissmus hindeuten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spielebande99 07.10.2017, 19:20

Ich halte wirklich nicht viel von mir... Also ich glaube das ist es nicht

0

Charakterstärke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spielebande99 07.10.2017, 20:06

Wie meinst du das?

0
merlinje 07.10.2017, 21:05
@Spielebande99

Ironisch. Da du es offensichtlich ernst meinst, antworte ich dir auch ehrlich. Es ist eine gewisse Gefühlskälte. 

1

Narzissmus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spielebande99 07.10.2017, 19:12

Ich glaube ihr versteht da was falsch... Ich bin kein arroganter Mensch aber mir ist aufgefallen das ich andere Menschen stark Manipuliere um an mein Ziel zu kommen

1

Deine Beschreibung ist nicht ausführlich genug. 
Du gehörst eventuell zu den Narzissten, Soziopathen, Psychopathen und sonstwie toxische Menschen.

Du könntest aber auch ein guter Spielführer oder Regisseur sein, jemand der andere zu  Höchstleistungen inspirieren kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spielebande99 07.10.2017, 19:18

Möchtest du eine Beschreibung?

0
Dimido 07.10.2017, 19:19
@Spielebande99

Warum nicht. Es hilft auch Dir, wenn Du dich Beschreiben kannst.

1
Spielebande99 07.10.2017, 19:24
@Dimido

Ich versuche Menschen so hinzubekommen dass sie auf Irgendetwas selber kommen zum beispiel, aber so das ich am schluss nicht verdächtigt werde. Ich weiß das hört sich komisch an. Wenn du es noch ausführlicher willst dann sag es mir.

0
Dimido 07.10.2017, 19:35
@Spielebande99

Normales Verhalten.
Wenn ich mit anderen ins Kino will und einen bestimmten Film sehen möchte frage ich meine Begleitung mit zwei alternativen. (Ich kenne ihre Vorlieben und weiß welchen Film sie sich nicht ansehen will.) Also Frage ich: Gehen wir ins Kino 1, dort läuft der Ekelfilm oder ins Kino 2, dort läuft mein Wunschfilm.
Sprachlich natürlich etwas ausgefeilter :-)

1

Du bist der Perfekte Chef!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tamtamy 07.10.2017, 19:27

(:-))

1

Die (m)eines (Ex)Chefs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?