ich benötige eine Unbedenklichkeitserklärung von meinem Arzt...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So eine Untersuchung muß man meist machen, wenn man in einem sozialen Beruf mit Menschen, hauptsächlich mit Kindern, arbeitet. Oder in Lenesmittelberufen. Ich nehme mal an, dass du das meinst.

Da wird einfach ganz normal routinemäßig dein Gesundheitszustand festgestellt. Du wirst vermessen (Größe, Gewicht), mußt ein paar Tropfen Blut lassen, etwas Pipi abgeben ;o)), wirst gefragt, ob du rauchst, trinkst und Drogen nimmst ;o))), ob du irgendwelche chronischen Krankheiten hast, etc.

Nix schlimmes :o))).

wessen sollst du denn als Unbedenklich erklärt werden?

Bazillenausscheider-Test für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gastronomie?

Oder Unbedenklichkeitsbescheinung für die Krankenkasse?

Eine Unbedenklichkeitserklärung ist eigentlich für Produkte oder Substanzen, mit der bestätigt wird, dass keine Gefährdung für die Gesundheit besteht.

Was ist eine Unbedenklichkeitserklärung?

das man frei von ansteckenden Krankheiten ist!

0

Was möchtest Du wissen?