Ich benötige Auskunft von Menschen mit PTBS und dies durch einen Arbeitsunfall haben

2 Antworten

Hallo Ich kann dir aus meiner Sicht nur sagen das ich sehr große Probleme mit der BG habe. Ich wurde auf dem Heimweg von meinem Laden Opfer eines brutalen Raubüberfalls, und leide seitdem unter anderem an einer PTBS . Die BG hat sich von Anfang an Quergestellt und mir nur STeine in den Weg gelegt. Obwohl das ganze von mehreren Ärzten in Verschiedenen Kliniken bestätigt wurde, erkennet die Bg das nach über einem Jahr noch immer nicht an. Im Gegenteil verhindern sie meine Weiterbehandlung obwohl von einer Klinik die auf Traumafolgen spezialisiert ist die absolute Dringlichkeit ines Klinikaufenthaltes Diagnostiziert wurde. Jetzt warte ich aktuell seit August 2012 auf einen Termin beim Gutachter, den die Bg bestimmt hat. Ich füle mich total hänengelassen von der BG und habe mir jetzt erneut einen Anwalt genommen. Ich hoffe du hast mehr Glück und wirst dir mit der BG schneller eing. Liebe Grüße Sabina

Dem Problem der posttraumatischen Belastungsstörung nehmen sich die BG-en seit einiger Zeit verstärkt an. Eine PTBS kann als Arbeitsunfall behandelt werden. Es gibt dazu ein Spezialarztverfahren bei den Berufsgenossenschaften. Wenn Du seit 1,5 Jahren damit zu tun hast, dann hat sich Deine PTBS schon sehr manifestiert. Schau mal hier: http://www.dguv.de/landesverbaende/de/veranstaltung/termine/2008/documents/lv2_20080628_ullmann.pdf Vielleicht bekommst Du hier ein paar Antworten.

Was möchtest Du wissen?