Ich bekomme vermutlich eine Anzeige, was nun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es wird gar nichts passieren, zumindest nichts strafrechtliches. Du bist nicht strafmündig, insofern werden erst gar keine Ermittlungen gegen Dich aufgenommen. Wenn Du zur Polizei "musst", dann für ein ermahnendes Gespräch.

Es kann allerdings sein, dass Du bzw. Deine Eltern Post vom Anwalt bekommen. Wenn Du ein fremdes Bild für Deine Website benutzt, begehst Du eine Urheberrechtsverletzung. Hiergegen kann man zivilrechtlich vorgehen. Dies ist (grundsätzlich) vom Alter unabhängig möglich. Daher solltest Du die Bilder umgehend entfernen, soweit dies noch nicht geschehen ist.

Hoffe das hilft Dir erst einmal weiter!

Hamsterfragen05 01.07.2016, 21:49

Ja, habe ich gemacht, die Webseite habe ich gleich mit zur Sicherheit vorab für Besucher gesperrt. 

Das Problem: Es waren gut über 20 Bilder, und nach Angaben des vermutlichen Klägers hat er auch Beweiße, ich tippe dort mal stark auf Sreencaptures...

0
uni1234 01.07.2016, 23:27
@Hamsterfragen05

Ok. KLingt nicht so als ob diese einen großen wirtschaftlichen Wert hätten. Denke mal wird doch nicht so teuer wie gedacht.

1
Hamsterfragen05 01.07.2016, 23:31
@uni1234

Und noch ein Bild von Merkel, Obama, der Mona Lisa und vom SEK.

Haha, Spass :D

0

Ich arbeite bei Gericht und kann dir sagen, dass du mit 12 nicht bestraft werden kannst, dennoch wirst du vermutlich zu Gericht kommen müssen und der Richter/die Richterin wird mit dir reden. Die Fotos werden dann gelöscht. Dauer ca. 10 min. Danach wird der Akt abgelegt.

Bestraft werden in dem Sinne kannst du nicht, denn du bist noch nicht strafmündig.

Was anderes ist es aber wenn dem Kläger schaden entstanden ist. Kann sein das du den dann ersetzen musst. bzw deine Eltern.

Das ist aber was anderes als von einem Gericht veruteilt zu werden

Der Urheber wird wohl weniger Interesse daran haben, dich "anzuzeigen", sondern die zivilrechtlichen Ansprüche durchsetzen wollen (also Geld für die Nutzung ohne Nutzungslizenz usw). 

"Bilderklau" ist kein Straftatbestand. Mit 12 bist du ohnehin nicht strafmündig, also hast du nichts zu befürchten es sei denn dem Kläger ist ein Schaden entstanden. Dann haften deine Eltern für dich und müssen diesen Schaden regulieren.

uni1234 01.07.2016, 21:47

"Bilderklau" ist sehr wohl strafbar, siehe § 106 UrhG!

0
bro5413 01.07.2016, 21:49

Der Straftatbestand lautet Urheberrechtsverletzung und nicht "Bilderklau". Darum ging es mir.

1
kayo1548 01.07.2016, 23:16

"
Dann haften deine Eltern für dich
"




die Eltern haften nur dann wenn sie die Aufsichtspflicht verletzt haben.

Ansonstne ist ein Kind ab dem 7. Lebensjahr bedingt deliktfähig und kann für seine Handlungen haftbar gemacht werden.

ist die Deliktfähigkeit des Kindes ausgeschlossen und die Verletzung der Aufsichtspflicht ebenso haftet niemand.

1
uni1234 01.07.2016, 23:29
@kayo1548

Wenn ein 12 Jähriger eine Website im Internet erstellen darf ohne jede Kontrolle durch die Eltern denke ich aber, dass eine Aufsichtspflichtverletzung zumindest naheliegt.

1
bro5413 01.07.2016, 23:34

Man kann es auslegen wie man möchte. Wenn ein Kind Urheberrechte verletzt, dann kann man den Eltern sehr wohl eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorwerfen. Die Eltern müssen kontrollieren was ihr Kind im Internet macht und wo es sich rumtreibt.

0
kayo1548 01.07.2016, 23:48
@bro5413

Ganz so einfach sehe ich das nicht.

Als Beispiel ziehe ich da mal ein urteil des BGH vom 15. November 2012, mit dem Az.: I ZR 74/12  heran.

Hier ging es zwar um die Nutzung von Internettauschbörsen (im konkreten Falle eine 13 jährige Person), doch der BGH hat deutlich gemacht, das hier eine Erklärung bzw ein Verbot ausreichend ist.

Eine Überprüfung des Rechners bzw des Surverhaltens oder eine Einschränkung der Internetnutzung besteht grundsätzlich nicht.

 D.h. eine grundsätzliche Verletzung der Aufsichtspflicht sehe ich hier nicht gegeben;

0

Hallo,

was ist denn da genau abgelaufen? Auch schon mit 12 Jahren musst du dich an das Urheberrechtsgestz halten.

LG
Savix

Hamsterfragen05 01.07.2016, 23:26

Auf deine Antwort habe ich gewartet! :D

Wegen ein paar (20 Stück ca. ^^) Hamsternbilder, die ich unerlaubt auf meiner Webseite hatte.

0
Hamsterfragen05 01.07.2016, 23:30

Ah ja, Antwort nochmal schnell bearbeitet ^^

wie schon gesagt, ich habe ein paar mehr Hamsterbilder ohne Erlaubnis des Eigentümers auf meine Seite gestellt. Nun bekomme ich eine Anzeige... Vorher wusste ich leider noch nicht, dass das verboten ist...

0
Savix 02.07.2016, 09:48
@Hamsterfragen05

Hast du den Eigentümer zuvor nicht kontaktiert und um Erlaubnis gefragt? Das wäre u.U. besser gewesen. ^^

1

1. mit 12 kann er dich nicht anzeigen 2. höchstwahrscheinlich macht er es nicht und will dir nur Angst machen 3. wo denn bilderklau?

Hamsterfragen05 01.07.2016, 21:40

Puh, da bin ich beruhigt. Aber Jugendgericht?

Habe bei meiner Webseite ein paar Bilder benutz, die nicht meine waren ^^

0
Luuke777 01.07.2016, 21:41

Du bist erst ab 14 strafmündig. Wenn er dir belegen kann, dass es seine Bilder sind solltest du die löschen. Vielleicht beruhigt er sich dann ;)

1
Hamsterfragen05 01.07.2016, 21:43
@Luuke777

Hab ich schon, die Webseite habe ich vorab mitgesperrt und eine anderen eröffnet, als Vertretung wo keine Bilder sind :D

0
Luuke777 01.07.2016, 21:46

Ja gut ist sinnvoll so! 👍🏼💪🏼

1

Das heisst Plagiat, und mit 12 musst du wahrscheinlich nur den zivilrechtlichen weg auf dich nehmen...
Sprich mal mit der person

Gar nichts, du musst wahrscheinlich zur Polizei, sagen wie es passiert ist bzw. schildern was du getan hast und das wars. So war das zumindest als ich mit 13 eine Sachbeschädigung begangen habe.

LG Dani :D

Szwab 02.07.2016, 20:36

Das würde bedeuten, dass die Polizei ein Ermittlungsverfahren gegen das Kind führen würde was verboten ist.

0

Ach, Du bist noch nicht strafmündig. Das weißt Du. Klauen hast Du schon gelernt, ist ja sowas von toll. Hoffe Deine Eltern werden Dir eine saftige Strafe aufbrummen, daß Dir das Klauen vergeht.

Darkmalvet 04.07.2016, 18:32

Wirklich toll dein Ton gegenüber einem 12 Jährigen, der unbeabsichtigt in eine Falle des Urheberrechts getappt ist.

0

Was möchtest Du wissen?