ich bekomme strafe obwohl ich dieses auto nicht besitze ich wurde nur gebeten das auto auf mich zu registrieren und jetzt soll ich bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei falsch parken und zu schnellem Fahren ist das ja alles für dich nich abwendbar, Du kannst jedesmal den Bescheid zurücksenden und den Fahrer / Nutzer angeben.

Interessent wird es, wenn Halterpflichten verletzt werden, z.B. Ubauten, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen, oder technische Mängel (abgefahrene Reifen o.ä.) wofür der Halter die Punkte bekommt, oder auch, wenn er keine Fahrerlaubnis hat, dann bist Du selbst schon Straftäter geworden, da Fahren ohne Fahrerlaubnis ein Straftatbestand ist und Du die Fahrt angeordnet oderzugelassen hast.

Du solltest das schleunigst ändern , wenn der Kumpel des Ex da nicht mitspielt, kannst Du dich bei der Zulassungsstelle von den Halterpflichten entbinden lassen.

Wenn der Nutzer, also der eigentliche Halter bekannt und auch greifbar ist, wird er dann aufgefordert das Fahrzeug umzumelden, reagiert er  nicht, wird das Fahrzueg zur Fahndung ausgeschrieben und dann von amtswegen stillgelegt.

Hier steht nicht nur Deine eigene Fahrerlaubnis auf dem Spiel sondern ggf auch eine Ahndung einer Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist Halter des Fahrzeugs, Du bekommst die Strafzettel.

Einzige Lösung, schicke das zurück und schriebe dazu, dass Du zwar Halter des Fahrzeugs bist, aber Fahrer ist ...............

Man wird sich dann an den von Dir genannten Fahrer wenden.

Wenn der zahlt ist alles OK. Wenn der behauptet, dass es nicht stimmt, wird es vor Gericht gehen.

Denke dran, der kann auch was machen, was Punkte bringt udn wenn Du das nicht gerade ziehst, dann kannst Du den Führerschein verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Falsch-parken kann der Fahrzeughalter haftbar gemacht werden. Rede mit dem Nachbarn. Wenn der nicht zahlen will, nimmst Du die Nummernschilder mit und meldest das Auto ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo katharina36

Die Strafen bekommt immer der Fahrzeughalter (das Kennzeichen ist ja auf deinen Namen zugelassen), du musst denen nur den Namen und die Adresse des Fahrers bekannt geben.

Warum machst du so etwas, es muss doch eine Grund geben warum es der Fahrer nicht selbst anmeldet?

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das auch mal für ne Freundin gemacht und die Polizei drohte mir mit Entstempelung, da sie nie die Versicherung bezahlt hat.
Klar ziehen die dich zur Verantwortung... MELDE DAS AUTO AB... das bringt dir nur Probleme... Durch meine ehemals Freundin bekomme ich nach dem Vorfall bei dem Versicherungsunternehmen keine Autoversicherung mehr... Ich war du mm und sowas mache ich nie wieder...
Solche Dinge können bis zum Gerichtsvollzieher gehen, was mir auch fast geblüht hätte

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann rede mit dem Nachbarn darüber und sag ihm, dass er das bezahlen soll. Ist ja seine Schuld. Wenn er sich weigert dann melde das Auto einfach ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir einen Rechtsanwalt. Ist ein Allerweltsproblem, passiert vielen, keine Angst. Kosten sind relativ gering und gut angelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist rechtlich ok, denn offiziell sind sie der Besitzer des Wagens. Aber ich finde es komplett doof einen Wagen von einem Freund meines Ex- Freundes auf mich zuzulassen, da das einen Grund haben muss wenn er sowas macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
25.03.2016, 16:51

Nein.. Offiziell ist der Fragesteller der Halter des Fahrzeugs. Besitzer und wahrscheinlich auch Eigentümer ist derjenige, der damit herum fährt.

0
Kommentar von DrBraune
25.03.2016, 17:00

Aber die Post bekommt derjenige auf den das Auto zugelassen ist!! Gut Besitzer nicht, aber aus sicht der Behörde irgendwie dochwieder.

0

Na da scheinst du ja ein schönes Naivchen zu sein! Leite es halt an deinen Ex weiter und sag ihm dass er zahlen soll. 

Anwalt kann helfen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?