Ich bekomme ständig merkwürdige Spam Mails :-(

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie Du das beenden kannst? Gar nicht. Wenn diese Leute einmal Deine Adresse kennen, vergessen sie sie nicht wieder. Im Gegenteil - sie verkaufen sie zusammen mit Millionen anderen Adressen an andere Spammer, die Dir dann wieder andere Spam-Mails schicken. Mit der Zeit wird es immer schlimmer werden.
Du kannst Dir nur einen guten Spamfilter zulegen, der die möglichst zuverlässig aussortiert. Oder Deine Adresse ändern - aber das ist auch nur eine Lösung auf Zeit, irgendwann geht's bei der neuen Adresse dann auch los.

Was das soll? Die wollen Dich neugierig machen, damit Du auf einen Link klickst oder einen Anhang öffnest. Dabei wird dann entweder ein Trojaner auf Deinem Computer installiert oder der Link führt Dich zu einer Webseite, auf der die Leute Geld verdienen können, wenn sie Dich dorthin bringen.

Also: Ignoriere diese Mails einfach. Lösche sie, wenn Du willst. Aber klicke niemals auf die Links und öffne auf keinen Fall irgendwelche Anhänge.

Einfach löschen. Vielleicht hast du irgendwann mal irgendwo deine Mailadresse angegeben und die haben sie weiterverkauft, wurden gehackt oder du wirst durch so einen Zufallsgenerator angeschrieben, der alle möglichen und unmöglichen Namenskombination ausprobiert. Nur nicht öffnen und nicht antworten!

Vllt vertut sich da einfach jmd in der Mail Adresse.... dann könntest du einfach zurückschreiben und das klar stellen.... oder du meldest das als spam und diese mails werden automatisch in deinen spamordner gesendet

Die werden schon von GM in den Spam Ordner verschoben... Das ist nicht nur einer es sind immer sehr ähnliche Mails und das kann ja nich sein dass die sich alle in der E- Mail Adresse vertun !

0

Merkwürdige Spam-Mail ... Wurde ich gehackt?

Hallo zusammen,

ich erhalte seit einiger Zeit immer mal wieder Spam-Mails von angeblichen Frauen, die mich kennenlernen wollen (in sehr schlechtem Deutsch). Diese öffne ich natürlich nicht, sondern sehe nur die zwei Vorschau-Zeilen, außerdem empfange ich meine Mails lediglich übers iPhone, nicht über meinen PC. Ich lösche die Mails auch immer sofort.

Die Mails sind dann angeblich von einer Ekaterina und dort steht so was wie: "Guten Tag Fremder, ich würde Ihnen wirklich gerne lerne kennen" oder so was. Also ganz offensichtlich Spam. Schlechter Spam. Außerdem ist ein Anhang dabei. Aber wie gesagt, ich habe diese Mails nie geöffnet.

Was mir Sorgen macht: heute sprach mich diese Mail mit meinem Nutzernamen an, den ich für verschiedene Foren verwende (es ist aber ein anderer Name wie hier).

Und jetzt frage ich mich, ob ich irgendwo in einem Forum gehackt wurde, denn woher bitte weiß der Absender dieser Spam-Mails, dass meine E-Mail Adresse zu diesem Benutzernamen gehört?!

Was denkt ihr, sollte ich tun?

...zur Frage

merkwürdige e Mails bei Gmail

Hallo

Seit einigen Wochen füllt sich mein spam Ordner immer mehr mit merkwürdigen e Mails diese sind alle in englischer Sprache und ich bin mir zu 100% sicher das ich meine e mail Adresse dort niemals angegeben habe da ich bis vor einigen Wochen noch nichtmals wusste das diese seiten oder was das auch immer sind existieren.

Über eine Antwort würde ich mich freuen

...zur Frage

Warum bekomme ich jeden Tag immer 50-60 Werbemails. Bekommt Ihr auch soviel?

...zur Frage

Spam mails werden mit meinem namen aber anderem Account versendet. Wie kommt jemand an meinen Namen ?

Hallo Leute, Es hat irgend jemand mit meinem namen aber nicht von einem meiner email Accounts spam mails versendet. In diesen Mails steht nichts drin es sind nur Dokumente angehängt. Das merkwürdige daran ist, dass die email an Personen gesendet wurde die ich zwar privat kenne aber noch nie email Kontakt hatte z.B. Ich schreibe ja nicht mit mir selbst unter meiner Geschäfts Adresse. Hatte jemand schonmal das selbe Problem? Was kann ich da machen?

...zur Frage

Spam-Mails von Amazon - werde mit echtem Namen angesprochen - wie kann das sein?

Hallo,

in den letzten Monaten bekam ich immer mal wieder Spam-Mails von Amazon, meist nach realen Bestellungen.

Die Spam-Mails sind auf den ersten Blick von den normalen Mails von Amazon, die nach Bestellungen versendet werden, kaum zu unterscheiden. Würde da nicht die Aufforderung sein, aufgrund von irgendwelchen Störungen, meine Daten erneut einzugeben, könnte man glatt drauf reinfallen.

Eigentlich lösche ich solche Mails. Aber in der Absenderzeile und in der Mails selbst werde ich mit meinem Namen angesprochen.

Wie kann das sein? Muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Partner bekommt, komische mails, von erotik portalen und Sexdates Einladungen, im Spam Ordner muss ich mir Sorgen machen?

....wie Frage beschrieben...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?