Ich bekomme Pantoprazol 40mg nicht runter, was soll ich jetzt tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast recht, dass man diese Tabletten nicht zerkleinern darf, weil sonst durch die Magensäure die Wirkung beeinträchtigt wird.
Praktischer Tipp: ein Joghurt mit Früchten (z.B. Pfirsichstücke) bereiten und in einen Löffelvoll davon die Tablette reinstecken.
Wenn das nicht klappen sollte, dann würde ich auf eine psychische Abneigung von dir gegen die Tablette tippen.
Dann lass es halt und schone deinen Magen auf andere Weise.
Gutes Gelingen!

Danke für deine Antwort :) Der Arzt meinte ich muss die unbedingt nehmen weil ich zuviel Magensäure habe, aber da gibt es doch bestimmt was anderes oder? :( Ich habe noch Pantoprazol Pensa 40mg die sind noch kleiner und schmaler, aktuell soll ich Pantoprazol Aurobindo 40mg nehmen, macht das einen Unterschied?

0
@TheWalkingPizza

Entscheidend ist, dass der Wirkstoff, also Pantoprazol, der gleiche ist. Das ist ja der Fall. Du kannst also das nehmen, was dir mehr zusagt.

0

ich hatte früher auch immer Probleme beim Tabletten schlucken , jetzt zum Glück nicht mehr.
Du musst auf jedenfall aufhören ständig an diese Tablette zu denken , mach dir eine Tasse warmen Tee , lass die Tablette dort reinfallen und nimm dann einen großen Schluck und schwupps die Tablette ist weg.
Alternativ kannst du auch eine kleine Brotkugel formen, da rein die Tablette stecken und dann diese Brotkugel ohne kauen zusammen mit dem Tee schlucken. 

Hast du das trainiert damit du Tabletten schlucken kannst? :o Mit dem Brot hab ich probiert, dass will auch nicht so recht klappen aber ich schlucke doch aus meine Lebensmittel aber bei Tabletten macht mein Hals dicht :( Ich wäre damals fast an einem ziemlich großen Bonbon erstickt zum Glück hat mein Vater den Heimlichgriff gemacht und seitdem kann ich keine Tabletten schlucken

0
@TheWalkingPizza

so ein Erlebnis hatte ich in meiner Kindheit auch, es war ein großes Bananengelee was ich plötzlich im ganzen runterschluckte und es mir im Hals stecken blieb und ich kaum noch Luft bekam.

Wichtig ist das man sich nicht so auf die Tablette fokusieren darf. Sonst wird das auch nichts.

Beschäftige dich mit irgendwas und hab einfach eine Tasse Tee und die Tablette in Reichweite liegen. Und denke einfach nicht an diese doofe Tablette. Dann wirf die Tablette in einer guten Moment in die Tasse Tee und trink sie aus.
Nachdem du das geschaft hast gehts dir viel besser. die zweite Tablette geht dann schon etwas leichter und bei der 100sten Tablette weisst du gar nichts mehr von der Blockade die du mal hattest.


0

Was möchtest Du wissen?